Decommissioning USS BONHOMME RICHARD LHD-6

USS BONHOMME RICHARD LHD-6 Grafik

Nach aktuellen Berichten wird am kommenden Mittwoch, den 14.04.2021, in der Naval Station San Diego, CA die Decommissioning Ceremony für das Amphibische Angriffsschiff USS BONHOMME RICHARD LHD-6 stattfinden. Die offizielle Außerdienststellung soll dann einen Tag später am 15.04.2021 erfolgen.

USS BONHOMME RICHARD LHD-6 Crest
Grafik: U.S. Navy

Um Belege vom Schiff direkt zu erhalten dürfte die Zeit zu knapp sein. Zudem wurde das Innere des Schiffes durch den Brand im Sommer so zerstört, dass auch das Bordpostamt stark in Mitleidenschaft gezogen worden sein dürfte.

Allerdings sollte es möglich sein, entsprechende Tagesstempel für einen oder beide Termine vom Postamt in San Diego (Anschrift siehe Adressenliste) zu erhalten. Umschläge sollten baldmöglichst abgesandt werden.

USS FORT McHENRY LSD-43 Decommissioning

Anstelle der heute fälligen Navy News möchte ich eine eilige Meldung einstellen. Die Navy News werden dann morgen nachgeholt.

USS FORT McHENRY LSD-43
Bild und Grafik: U.S. Navy

Am letzten Samstag, den 27.03.2021, fand in der Marinebasis in Mayport, FL die Decommissioning Ceremony für das Dock-Landungsschiff USS FORT McHENRY
LSD-43 statt. Leider wurde dies nicht vorher angekündigt. Belege vom Schiff selbst mit diesem Datum dürften nicht mehr zu erhalten sein. Allerdings kann man versuchen, den Poststempel der Marinebasis in Mayport mit dem Datum 27.03.2021 zu erhalten. Entsprechende Anfragen sollten umgehend abgesandt werden. Die Anschrift lautet:

Postal Clerk
Mayport Naval Station
460 Massey Avenue
Jacksonville, FL 32228-9998
U. S. A.

Wann die USS FORT McHENRY offiziell außer Dienst gestellt wird, wurde nicht mitgeteilt. Ich werde eine Anfrage an das Schiff mit der Bitte um den Bordpoststempel mit diesem Datum versuchen.

Navy News 12/2021

USS BONHOMME RICHARD LHD-6
Bild: U.S. Navy

Nach bisher nicht bestätigte Berichten soll am 15.04.2021 das Amphibische Angriffsschiff USS BONHOMME RICHARD LHD-6 in San Diego, CA außer Dienst gestellt werden. Am 16.04.2021 soll die Außerdienststellung des Dock-Landungsschiffes USS FORT McHENRY LSD-43 in Mayport erfolgen. Während die BONHOMME RICHARD nach einem Brand so schwer beschädigt ist, dass sie verschrottet werden muss, soll die FORT McHENRY der Reserveflotte zugeführt werden. Ich versuche, für die Daten noch eine Bestätigung zu erhalten.

USS FORT McHENRY LSD-43
Bild und Grafik: U.S. Navy

Hafenbesuche:

11.03. USS SAN JUAN SSN-751 Souda Bucht, Kreta

15.03. USS MOMSEN DDG-92 San Diego, CA

15.03. USS JACKSON LCS-6 Seal Beach, CA

15.03. USS WASHINGTON SSN-787 Yorktown, VA

15.03. USNS CARSON CITY T-EPF 7 Rijeka, Kroatien

16.03. USS GERMANTOWN LSD-42 Okinawa, Japan

16.03. USS WICHITA LCS-13 Charlotte Amalie, U.S. Virgin Islands

16.03. USNS YUMA T-EPF 8 Rota, Spanien

18.03. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Rota, Spanien

19.03. USS IWO JIMA LHD-7 Norfolk, VA

19.03. USS MONTEREY CG-61 Bosporus-Transit

19.03. USS BAINBRIDGE DDG-96 Mayport, FL

19.03. USS FREEDOM LCS-1 Balboa, Panama

19.03. USS CONNECTICUT SSN-22 San Diego

20.03. USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 Souda Bucht, Kreta

20.03. USS MITSCHER DDG-57 Souda Bucht, Kreta

20.03. USS THOMAS HUDNER DDG-116 Bosporus-Transit

21.03. USNS YUMA T-EPF 8 Tanger, Marokko

USS LOUISVILLE SSN-724 Decommissioned

USS LOUISVILLE SSN-724 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am letzten Dienstag, den 09.03.2021, wurde das Atom-Unterseeboot USS LOUISVILLE SSN-724 in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA endgültig und offiziell außer Dienst gestellt. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse war am 08.11.1986 in der Submarine Base in Groton, CT in Dienst gestellt worden. Hier zwei Belege der USS LOUISVILLE:

Beleg USS LOUISVILLE SSN-724 Commissioning
Beleg USS LOUISVILLE SSN-724 vom 17.07.2001 in Sydney

Ich werde versuchen, für die Außerdienststellung noch Belege mit dem Poststempel vom 09.03.2021 vom Postamt in Bremerton (Anschrift siehe Adressenliste) zu erhalten.

Außerdienststellung für drei Patrouillenboote

USS SHAMAL PC-13 Decommissioning
Bild: U.S. Navy

Da ist mir wohl etwas durch die Lappen gegangen.

Am 16.02.2021, 17.02.2021 und 18.02.2021 fand in der Marinebasis in Mayport, FL jeweils eine Decommissioning Ceremony für die Patrouillenboote USS SHAMAL PC-13, USS ZEPHYR PC-8 und USS TORNADO PC-14 statt. Leider habe ich zu spät davon erfahren. Die drei Boote der CYCLONE-Klasse werden nun in die Inactive Ship Maintenance Facility in Philadelphia, PA geschleppt, wo sie eingemottet werden sollen. Die offizielle Außerdienststellung soll im März 2021 erfolgen.

Die übrigen Patrouillenboote der CYCLONE-Klasse sind alle in Manama, Bahrain stationiert und sollen noch länger in Dienst bleiben.

Neues aus der Post

Derzeit geht wenig Post ein. Ein paar Feiertagsgrüße haben es aber in den Briefkasten geschafft:

Beleg USS CARL VISON CVN-70 Weihnachten 2020

Hier ein Weihnachtsgruss vom Flugzeugträger USS CARL VINSON CVN-70. Das Schiff lag über die Feiertage in seinem Heimathafen, der Naval Air Station North Island, San Diego, CA.

Beleg USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 Weihnachten 2020

Ein weiterer Weihnachtsgruss kommt vom Flugzeugträger USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77. Die BUSH liegt derzeit in der Marinewerft in Portsmouth, VA zur Überholung. Den Poststempel mit der Abkürzung “GHW” habe ich bisher noch nicht gesehen.

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Neujahr 2021

Einen Neujahrsbeleg habe ich vom Amphibischen Angriffsschiff USS TRIPOLI LHA-7 erhalten. Das Schiff der AMERICA-Klasse hat die Feiertage in seinem Heimathafen San Diego, CA verbracht.

Beleg USS OLYMPIA SSN-717 Decommissioning Ceremony

Gestern eingegangen sind noch meine Belege zur Außerdienststellung des Atom-Unterseebootes USS OLYMPIA SSN-717 am 15.01.2021. Das Postamt in Bremerton, WA hat sehr schnell und sauber gearbeitet.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern einen guten Wochenstart.

USS OLYMPIA SSN-717 Decommissioning

USS OLYMPIA SSN-717 Logo
Grafik: U.S. Navy

Am 15.01.2021 wird das Atom-Unterseeboot USS OLYMPIA SSN-717 in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA offiziell außer Dienst gestellt. Eine öffentliche Zeremonie wird es aus den bekannten Gründen nicht geben. Wer für den Anlass eigene Belege erstellen will, sollte seine Umschläge zeitnah an das Postamt in Bremerton, WA (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den Tagesstempel vom 15.01.2021 bitten.

USS BONHOMME RICHARD LHD-6 wird verschrottet

USS BONHOMME RICHARD LHD-6
Bild: U.S. Navy

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, dass eine Reparatur des durch ein mehrtägiges Feuer schwer beschädigten Amphibischen Angriffsschiffs USS BONHOMME RICHARD LHD-6 nicht mehr rentabel ist. Das Schiff der WASP-Klasse soll daher außer Dienst gestellt und später verschrottet werden. Wie berichtet war am 12.07.2020 während einer Überholung in der Marinebasis in San Diego, CA ein Feuer auf dem Schiff ausgebrochen, das erst nach 5 Tagen gelöscht werden konnte. Untersuchungen haben nun ergeben, dass mehr als 60 % des 22 Jahre alten Schiffes zerstört sind und neu gebaut bzw. ausgetauscht werden müssten. Die Kosten dafür werden auf 2,5 bis 3 Milliarden Dollar geschätzt bei einer Reparaturzeit von 5 bis 7 Jahren. Die Kosten für ein neues Schiff der aktuellen AMERICA-LHA 6-Klasse belaufen sich auf ca. 4,1 Milliarden Dollar. Auch Pläne, die BONHOMME RICHARD in einen Unterseeboot-Tender oder ein Hospitalschiff umzubauen, haben sich als zu teuer und zu zeitaufwendig erwiesen.

USS CHAMPION MCM-4, USS SCOUT MCM-8 und USS ARDENT MCM-12 Decommissioning

USS CHAMPION MCM-4 Crest
Grafik: U.S. Navy

In der kommenden Woche werden die drei in San Diego, CA stationierten Minensuchboote der U.S. Navy offiziell außer Dienst gestellt: Am 25.08.2020 die USS CHAMPION MCM-4, am 26.08.2020 die USS SCOUT MCM-8 und am 27.08.2020 die USS ARDENT MCM-12. In der Kürze der Zeit dürften Einlieferungen an die Schiffe sinnlos sein, zumal die MCM der AVENGER-Klasse nicht über ein Bordpostamt verfügen.

Wer eigene Belege erstellen will, kann seine Umschläge an das Postamt in San Diego, CA (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den jeweiligen Tagesstempel bitten. Ich empfehle, das genaue gewünschte Datum deutlich anzugeben.

USS SCOUT MCM-8 Crest
Grafik: U.S. Navy
USS ARDENT MCM-12 Crest
Grafik: U.S. Navy

Für die drei Einheiten hat bereits eine Decommissioning Ceremony für die Besatzung und über das Internet virtuell teilnehmende Gäste stattgefunden, und zwar am 18.08.2020 für die USS CHAMPION, am 19.08.2020 für die USS SCOUT und am 20.08.2020 für die USS ARDENT.

Außerdienststellungen

USS FORT McHENRY LSD-43
Bild und Grafik: U.S. Navy

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, welche Schiffe demnächst außer Dienst gestellt werden sollen.

Überraschend ist geplant, die ersten vier Littoral Combat Ships USS FREEDOM LCS-1, USS INDEPENDENCE LCS-2, USS FORT WORTH LCS-3 und USS CORONADO LCS-4 bereits bis 31.03.2021 auszumustern. Nach den zahlreichen Problemen dieser Einheiten mit dem Antrieb und den für die Einsatzbereitschaft erforderlichen Kosten für eine Um- und Aufrüstung der Elektronik und Waffensysteme wird eine Außerdienststellung als wirtschaftlicher angesehen. Alle vier Schiffe sind in San Diego, CA stationiert.

Als weitere Einheiten zur Außerdienststellung sind die drei in Mayport, FL stationierten Patrouillenboote USS ZEPHYR PC-8, USS SHAMAL PC-13 und USS TORNADO PC-14 vorgesehen.

Zusätzlich soll auch ein erstes Dock-Landungsschiff der WHIDBEY ISLAND-Klasse, die in Mayport, FL stationierte USS FORT McHENRY LSD-43, ausgemustert werden. Die Schiffe der WHIDBEY ISLAND-Klasse sollen durch die neuen Einheiten der veränderten SAN ANTONIO-Klasse (ab LPD-29) ersetzt werden.

Die Außerdienststellungen von PCs und LSD sollen bis 30.09.2021 abgeschlossen sein.