Navy News 8/2018

Da ich gestern verhindert war, gibt es heute die Navy-News mit einem Tag Verspätung.

Expeditionary Fast Transport (EPF)
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 24.02.2018, wird bei Austal USA in Mobile, AL das nächste Expeditionary Fast Transport-Schiff, die BURLINGTON EPF-10, getauft. Wer eigene Belege erstellen will, sollte seine Umschläge wieder möglichst umgehend an das Postamt in Mobile, AL (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den Tagesstempel vom 24.02.2018 bitten.

 

Hafenbesuche:

12.02.   USNS MILLINOCKET T-EPF 3   Singapur

12.02.   USS MISSISSIPPI SSN-782   Yokosuka, Japan

13.02.   USNS CITY OF BISMARCK T-EPF 9   Key West, FL

14.02.   USS BREMERTON SSN-698   Singapur

16.02.   USS STERETT DDG-104   Pearl Harbor, HI

16.02.   USS DEWEY DDG-105   Pearl Harbor, HI

16.02.   USS CARL VINSON CVN-70   Manila, Philippinen

16.02.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Manila, Philippinen

17.02.   USS SHOUP DDG-86   Pearl Harbor, HI

18.02.   USS CARNEY DDG-64   Varna, Bulgarien

18.02.   USS ROSS DDG-71   Constanta, Rumänien

 

Neues aus der Post

In dieser Woche kann ich nur von einem neuen Beleg berichten:

Beleg USS SPRINGFIELD SSN-761 25 Jahre im Dienst
von Wolfgang Hechler

Vom Postamt in Groton, CT wurden die eingesandten Belege zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS SPRINGFIELD SSN-761 bearbeitet und mit dem entsprechenden Sonderpoststempel – wie immer sehr sauber – versehen. Hier der Umschlag von Wolfgang Hechler.

Allen eine gute Woche!

 

USS HOPPER DDG-70 zurück in Pearl Harbor

USS HOPPER DDG-70 Einlaufen Pearl Harbor am 09.02.2018
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS HOPPER DDG-70 hat einen viereinhalbmonatigen Einsatz im Arabischen Meer beendet und ist am 09.02.2018 nach Pearl Harbor, HI zurückgekehrt. Die HOPPER war am 28.09.2017 ausgelaufen (siehe hier).

 

USS IWO JIMA LHD-7 und ARG zu Einsatz ausgelaufen

USS NEW YORK LPD-21 Auslaufen Mayport am 07.02.2018
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS IWO JIMA LHD-7 ist am 07.02.2018 zu einem Einsatz seiner Amphibious Ready Group (ARG) im Arabischen Meer aus Mayport, FL ausgelaufen. Begleitet wurde die IWO JIMA vom Transportdockschiff USS NEW YORK LPD-21. Als drittes Schiff der ARG hat am 09.02.2018 das Dock-Landungsschiff USS OAK HILL LSD-51 Norfolk, VA verlassen. Die drei Schiffe sollen sechs Monate im Einsatz bleiben.

 

Navy News 7/2018

USS KEY WEST SSN-722 Einlaufen San Diego am 07.02.2018

Das Atom-Unterseeboot USS KEY WEST SSN-722 ist am 07.02.2018 in der Marinebasis Point Loma, San Diego, CA eingelaufen. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse, das eigentlich in Apra Harbor auf Guam stationiert ist, wird einige Zeit in Kalifornien zu Wartungsarbeiten verbringen.

Neue FPO-Adressen.

USS ANNAPOLIS SSN-760:   Unit 100273 Box 1, FPO AP 96692

USS MISSOURI SSN-780:   Unit 100335 Box 1, FPO AP 96693

 

Hafenbesuche:

02.02.   USS MUSTIN DDG-89   Otaru, Japan

08.02.   USS GRAVELY DDG-107   Mayport, FL

09.02.   USS ROSS DDG-71   Vlore, Albanien

09.02.   USS PHILIPPINE SEA   CG-58   Mobile, AL

11.02.   USS BONHOMME RICHARD LHD-6   Laem Chabang, Thailand

11.02.   USS MUSTIN DDG-89   Okinawa, Japan

12.02.   USS LAKE CHAMPLAIN CG-57   Apra Harbor, Guam

 

 

Neues aus der Post

Diese Woche kann ich nur einen neuen Beleg präsentieren…dafür einen besonderen Umschlag:

Beleg USS BREMERTON SSN-698 vom 25.01.2018

Mein erster Beleg von einem Atom-Unterseeboot seit Monaten…von der USS BREMERTON SSN-698 auf ihrem letzten Einsatz im West-Pazifik. Abgestempelt auf Guam bzw. FPO 96540 (Naval Base Guam) am 25.01.2018.

Ich hoffe, in der kommenden Woche gibt es wieder mehr zu berichten. Allen eine gute Zeit!

 

USS STERETT DDG-104 und USS DEWEY DDG-105 zu Einsatz ausgelaufen

USS STERETT DDG-104 Auslaufen San Diego am 06.02.2018
Bild: U.S. Navy

Die Zerstörer USS STERETT DDG-104 und USS DEWEY DDG-105 sind am 06.02.2018 aus San Diego, CA zu einem Einsatz im West-Pazifik ausgelaufen. Nach einem Bericht auf der U.S. Navy Homepage sollen sich die beiden Einheiten der ARLEIGH BURKE-Klasse während des Einsatzes dem Amphibischen Angriffsschiff USS WASP LHD-1 und seiner Amphibious Ready Group (ARG) bei dessen ersten Einsatz im Pazifik anschliessen. Wann die USS WASP aus Sasebo auslaufen soll, wurde noch nicht bekannt gegeben.

 

USS ANNAPOLIS SSN-760 verlegt nach San Diego

USS ANNAPOLIS SSN-760 Ankunft San Diego am 02.02.2018
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS ANNAPOLIS SSN-760 ist am 02.02.2018 in seinem neuen Heimathafen, der Submarine Base Point Loma in San Diego, CA, angekommen. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse hatte von April 2015 bis Juni 2017 eine Generalüberholung in der Marinewerft Portsmouth durchlaufen. Im Januar 2018 hat die ANNAPOLIS dann ihren bisherigen Heimathafen in Groton, CT verlassen und am 23.01.2018 den Panama-Kanal passiert.

Die neue FPO-Adresse gebe ich bekannt, sobald sie veröffentlicht wird.

 

USS AMERICA LHA-6 und ARG beenden Einsatz

USS AMERICA LHA-6 Einlaufen San Diego am 02.02.2018
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 und seine Begleitschiffe, das Transportdockschiff USS SAN DIEGO LPD-22 und das Dock-Landungsschiff USS PEARL HARBOR LSD-52 haben ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet und sind am 02.02.2018 wieder in ihren Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Die Amphibious Ready Group (ARG) war am 07.07.2017 ausgelaufen (siehe hier). Es handelte sich um den ersten großen Einsatz der USS AMERICA. Belege von diesem Einsatz habe ich u.a. hier vorgestellt.

Navy News 6/2018

USS OMAHA LCS-12 Indienststellung
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 03.02.2018, das Littoral Combat Ship USS OMAHA LCS-12 offiziell in Dienst gestellt. Die Anschrift der OMAHA lautet:

Unit 100442 Box 1, FPO AP 96694

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75
Bild: U.S. Navy

Am 01.02.2018 ist der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 mit seinen Begleitschiffen aus Norfolk zu den letzten Übungen vor dem nächsten Einsatz im Arabischen Meer ausgelaufen. Die Übungen Composite Training Unit Exercise (COMPTUEX) und Joint Task Force Exercise (JTFEX) finden in den nächsten Wochen im westlichen Atlantik statt. Zur Carrier Strike Group (CSG) der TRUMAN gehören der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und die Zerstörer USS ARLEIGH BURKE DDG-51, USS BULKELEY DDG-84, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS JASON DUNHAM DDG-109. Als weitere Begleitschiffe sind die norwegische Fregatte HNoMS ROALD AMUNDSEN und die deutsche Fregatte FGS HESSEN mit von der Partie.

 

Hafenbesuche:

26.01.   USS CARNEY DDG-64   Rota, Spanien

30.01.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Apra Harbor, Guam

30.01.   USS ROSS DDG-71   Trieste, Italien

31.01.   USS CARL VINSON CVN-70   Apra Harbor, Guam

31.01.   USS WAYNE E. MEYER DDG-108   Apra Harbor, Guam

31.01.   USS BONHOMME RICHARD LHD-6   Okinawa, Japan

02.02.   USS LAKE CHAMPLAIN CG-57   Pearl Harbor, HI