Navy News 15/2018

USS ESSEX LHD-2
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS ESSEX LHD-2 und seine Amphibious Ready Group (ARG) haben vom 23.03.2018 bis 05.04.2018 ihre erste gemeinsame Übung absolviert. Zur ARG gehören neben dem Schiff der WASP-Klasse das Transportdockschiff USS ANCHORAGE LPD-23 und das Dock-Landungsschiff USS RUSHMORE LSD-47. Nach einigen weiteren gemeinsamen Übungen soll die ARG Mitte des Jahres zu einem Einsatz im Arabischen Meer auslaufen und dort die USS IWO JIMA-ARG ablösen.

 

Hafenbesuche:

04.04.   USS WAYNE E. MEYER DDG-108   Pearl Harbor, HI

05.04.   USS RALPH JOHNSON DDG-114   Balboa, Panama

05.04.   USS DONALD COOK DDG-75   Larnaca, Zypern

05.04.   USS ROSS DDG-71   Plymouth, UK

06.04.   USS SAN DIEGO LPD-22   Puerto Vallarta, Mexiko

07.04.   USS NEW YORK LPD-21   Augusta Bay, Sizilien

07.04.   USS PORTER DDG-78   Cherbourg, Frankreich

08.04.   USS CHANCELLORSVILLE CG-62   Okinawa, Japan

08.04.   USS LITTLE ROCK LCS-9   Little Creek, Norfolk, VA

09.04.   USS JOHN WARNER SSN-785   Toulon, Frankreich

09.04.   USS BONHOMME RICHARD LHD-6   Okinawa, Japan

 

USS WASP LHD-1 auf erstem Einsatz im Pazifik

USS WASP LHD-1
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS WASP LHD-1 ist nach seiner Verlegung von Norfolk, VA nach Sasebo, Japan am 03.03.2018 zu seiner ersten Patrouille im West-Pazifik ausgelaufen. Dies ist der erste Einsatz eines Amphibischen Angriffsschiffes mit den neuen Kampfflugzeugen vom Typ F-35B Lightning II. Inzwischen sind auch die Begleitschiffe, das Dock-Landungsschiff USS ASHLAND LSD-48 am 08.03.2018 und das Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20 am 12.03.2018 aus Sasebo ausgelaufen. Am 16.03.2018 war die Amphibious Ready Group (ARG) dann auf Okinawa komplett. Verstärkt wird die ARG derzeit durch den Zerstörer USS DEWEY DDG-105.

 

USS IWO JIMA LHD-7 und ARG zu Einsatz ausgelaufen

USS NEW YORK LPD-21 Auslaufen Mayport am 07.02.2018
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS IWO JIMA LHD-7 ist am 07.02.2018 zu einem Einsatz seiner Amphibious Ready Group (ARG) im Arabischen Meer aus Mayport, FL ausgelaufen. Begleitet wurde die IWO JIMA vom Transportdockschiff USS NEW YORK LPD-21. Als drittes Schiff der ARG hat am 09.02.2018 das Dock-Landungsschiff USS OAK HILL LSD-51 Norfolk, VA verlassen. Die drei Schiffe sollen sechs Monate im Einsatz bleiben.

 

USS AMERICA LHA-6 und ARG beenden Einsatz

USS AMERICA LHA-6 Einlaufen San Diego am 02.02.2018
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 und seine Begleitschiffe, das Transportdockschiff USS SAN DIEGO LPD-22 und das Dock-Landungsschiff USS PEARL HARBOR LSD-52 haben ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet und sind am 02.02.2018 wieder in ihren Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Die Amphibious Ready Group (ARG) war am 07.07.2017 ausgelaufen (siehe hier). Es handelte sich um den ersten großen Einsatz der USS AMERICA. Belege von diesem Einsatz habe ich u.a. hier vorgestellt.

USS WASP LHD-1 erreicht Japan

USS WASP LHD-1 Einlaufen Sasebo am 14.01.2018
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS WASP LHD-1 ist am 14.01.2018 in seinen neuen Heimathafen in Sasebo, Japan eingelaufen. Die WASP wird dort die USS BONHOMME RICHARD LHD-6 ersetzen, die nach einem weiteren Einsatz im West-Pazifik nach San Diego, CA verlegen wird und dort überholt werden soll. Ursprünglich sollte die WASP bereits früher in Japan eintreffen und war deshalb am 30.08.2017 aus ihrem bisherigen Heimathafen Norfolk, VA ausgelaufen. Nur wenige Tage später wurde das Schiff aber zur Hilfeleistung nach den verheerenden Hurrikans in die Karibik abkommandiert und war dort nahezu zwei Monate bis Ende Oktober im Einsatz. Nach einer zweieinhalbwöchigen Wartungsphase in Mayport, FL ist die WASP dann am 16.11.2017 erneut Richtung Japan ausgelaufen und hat dabei Südamerika umrundet. Das Schiff ist zukünftig unter folgender Anschrift erreichbar:

Unit 100261 Box 1, FPO AP 96692.

 

Neues aus der Post

Beleg USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Christening

Vom Postamt in Pascagoula, MS habe ich meine Belege zur Taufe des Zerstörers DELBERT D. BLACK DDG-119 am 04.11.2017 zurückerhalten.

Beleg USS LENAH H. SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 Keel Laying

Ebenfalls aus Pascagoula, MS ein Beleg zur Kiellegung des Zerstörwers LENAH H. SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 am 14.11.2017.

Karl Friedrich Weyland war so freundlich und hat mir Scans seiner in letzter Zeit eingegangenen Belege übersandt. Hier eine Auswahl.

Beleg USS PONCE AFSB(I)-15 Decommissioning
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Christening
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS WASHINGTON SSN-787 Commissioning
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS SOUTH DAKOTA SSN-790 Christening
von Karl Friedrich Weyland

So viel für heute. Ich bedanke mich bei Karl Friedrich Weyland für die Übersendung der Belege und wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

Navy News 46/2017

USS CORONADO LCS-4
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS CORONADO LCS-4 hat am 04.11.2017 seinen temporären Heimathafen Singapur verlassen und ist auf dem Rückweg nach San Diego, CA. Von dort war die CORONADO am 22.06.2016 ausgelaufen und seither in Singapur für Operationen im West-Pazifik und Südost-Asien stationiert. Welches LCS als nächstes Schiff nach Singapur verlegt wird, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

USS KEARSARGE LHD-3
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS KEARSARGE LHD-3 hat seine Hilfsmission nach den verheerenden Hurrikans in der Karibik beendet und ist am 06.11.2017 nach Norfolk, VA zurückgekehrt. Die KEARSARGE war ab 31.08.2017 im Einsatz, hauptsächlich vor den U.S. Virgin Islands und Puerto Rico.

Trägerkampfgruppen im Einsatz im West-Pazifik am 12.11.2017
Bild: U.S. Navy

Ein seltenes Ereignis findet derzeit im West-Pazifik vor der koreanischen Küste statt. Gleich drei U.S. Flugzeugträger absolvieren dort mit ihren Begleitschiffen eine Übung mit der koreanischen Marine, die USS NIMITZ CVN-68, USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 und USS RONALD REAGAN CVN-76. Begleitet werden die Träger von den Kreuzern USS BUNKER HILL CG-52 und USS PRINCETON CG-59, den Zerstörern USS STETHEM DDG-63, USS PREBLE DDG-88, USS CHAFEE DDG-90 und USS SAMPSON DDG-102 sowie mehreren Einheiten der koreanischen Marine.

 

Hafenbesuche:

06.11.   USNS MILLINOCKET T-EPF 3   Muara, Brunei

07.11.   USS PORTER DDG-78   Souda-Bucht, Kreta

07.11.   USS CORONADO LCS-4   Puerto Princessa, Philippinen

07.11.   USS DONALD COOK DDG-75   Aksaz Naval Base, Türkei

08.11.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Ponta Delgada, Azoren

09.11.   USS ARLINGTON LPD-24   New Orleans, LA

09.11.   USNS FALL RIVER T-EPF 4   Subic Bay, Philippinen

09.11.   USS THE SULLIVANS DDG-68   New York, NY

09.11.   USS HUE CITY CG-66   New York, NY

12.11.   USS HOWARD DDG-83   Sasebo, Japan

 

Neues aus der Post

Beleg USS HOUSTON SSN-713 Außerdienststellung

Einen Beleg mit Sonder-Cachet und Sonderbordpoststempel zur Außerdienststellung des Atom-Unterseebootes USS HOUSTON SSN-713 hatte ich hier bereits von Wolfgang Hechler gezeigt. Nun sind auch meine eigenen Umschläge zurückgekommen, alle mit einem Autogramm des Commanding Officer versehen. Nach den Angaben im Naval Vessel Register ist der 24.08.2017 tatsächlich der Last Day in Commission. Am 26.08.2017 wurde in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA noch eine Decommissioning Ceremony abgehalten.

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Christening

Sehr schnell hat das Postamt in Pascagoula, MS gearbeitet und bereits die Belege zur Taufe des Amphibischen Angriffsschiffes TRIPOLI LHA-7 am 16.09.2017 zurückgesandt.

Beleg USS LOUISIANA SSBN-743 20 Jahre im Dienst

Hier ein Beleg mit dem Sonderpoststempel zum 20. Jahrestages der Indienststellung des letzten Raketen-Atom-Unterseebootes der OHIO-Klasse, der USS LOUISIANA SSBN-743.

Beleg USS MICHIGAN SSGN-727 35 Jahre im Dienst

Nur ein paar Tage später stand ein weiteres Boot der OHIO-Klasse, die USS MICHIGAN SSGN-727, bereits 35 Jahre im Dienst. Auch dazu gab es einen Sonderpoststempel.

So viel für heute. Allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

USS BATAAN-ARG beendet Einsatz

USS MESA VERDE LPD-19 Einlaufen Norfolk am 23.09.2017
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) mit dem Amphibischen Angriffsschiff USS BATAAN LHD-5, dem Transportdockschiff USS MESA VERDE LPD-19 und dem Dock-Landungsschiff USS CARTER HALL LSD-50 hat ihren Einsatz im Arabischen Meer und Mittelmeer beendet. Die Schiffe sind am 23.09.2017 in ihren Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Die ARG war am 25.02.2017 bzw. 01.03.2017 ausgelaufen. Während die USS BATAAN und die USS CARTER HALL hauptsächlich im Arabischen Meer unterwegs waren, hielt sich die USS MESA VERDE während der gesamten Zeit zur Unterstützung des Anti-Terror-Einsatzes vor der lybischen Küste im Mittelmeer auf.

 

Navy News 38/2017

USS TRIPOLI LHA-7 Christening
Bild: Huntington Ingalls Industries

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 16.09.2017, das Amphibische Angriffsschiff TRIPOLI LHA-7 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS durch Mrs. Lynne Mabus getauft.

USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Launch
Bild: Huntington Ingalls Industries

Bereits am 08.09.2017 erfolgte ebenfalls bei Ingalls Shipbuilding das Aufschwimmen des Zerstörers DELBERT D. BLACK DDG-119. Dies stellt den offiziellen Stapellauf des Schiffes dar. Die Taufe des Zerstörers der ARLEIGH BURKE-Klasse soll am 04.11.2017 erfolgen.

 

Hafenbesuche:

03.09.   USS RUSHMORE LSD-47   Pago Pago, American Samoa

06.09.   USS TEXAS SSN-775   Apra Harbor, Guam

10.09.   USS CHAFEE DDG-90   Apra Harbor, Guam

11.09.   USNS MILLINOCKET T-EPF 3   Laem Chabang, Thailand

11.09.   USS JOHN C. STENNIS CVN-74   San Diego, CA

12.09.   USS KEY WEST SSN-722   Yokosuka, Japan

13.09.   USNS SPEARHEAD T-EPF 1   Guantanamo Bay, Kuba

14.09.   USS CORONADO LCS-4   Jakarta, Indonesien

14.09.   USNS BRUNSWICK T-EPF 6   Saipan, Marianen

15.09.   USS RUSHMORE LSD-47   Port Vila, Vanuatu

16.09.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Stockholm, Schweden

18.09.   USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95   Reykiavik, Island