USS GRIDLEY DDG-101 auf ungewöhnlichem Einsatz

USS GRIDLEY DDG-101
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS GRIDLEY DDG-101 ist am 24.06.2019 aus seinem Heimathafen Everett, WA zu einem Einsatz ausgelaufen. Ziel ist dabei nicht der West-Pazifik oder das Arabische Meer. Die GRIDLEY wird vielmehr zur Standing NATO Maritime Group 1 (SNMG-1) gehören und im Atlantik operieren. Es ist durchaus ungewöhnlich, dass ein Schiff der Pazifik-Flotte einem NATO-Flottenverband im Atlantik zugeteilt wird. Derzeit ist der Zerstörer USS GRAVELY DDG-107 aus Norfolk, VA Flaggschiff der SNMG-1. Die GRIDLEY hat inzwischen am 11.07.2019 den Panama-Kanal passiert.

Derzeit ist auch das in Pearl Harbor stationierte Atom-Unterseeboot USS OLYMPIA SSN-717 in einem Einsatz im Nord-Atlantik und Mittelmeer.

 

Exercise Talisman Sabre 2019

Logo Exercise Talisman Sabre 2019
Grafik: Royal Australian Navy

Derzeit läuft an der Ostküste von Australien bzw. im Korallenmeer die alle zwei Jahre stattfindende bilaterale US-australische Übung Talisman Sabre 2019. Für die U.S. Navy sind nach meinen Informationen folgende Schiffe beteiligt:

USS RONALD REAGAN CVN-76
USS CHANCELLORSVILLE CG-62
USS McCAMPBELL DDG-85
USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110
USS WASP LHD-1
USS GREEN BAY LPD-20
USS ASHLAND LSD-48
USS KEY WEST SSN-722

Die Übung wird in mehreren Abschnitten durchgeführt und soll noch bis Anfang August andauern.

 

 

Navy News 28/2019

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75
Bild: U.S. Navy

Am 05.07.2019 ist der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 mit seinen Begleitschiffen zu einer Kampfgruppenübung im Atlantik ausgelaufen. Die Carrier Strike Group (CSG) besteht neben dem Träger aus dem Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und den Zerstörern USS RAMAGE DDG-61, USS LASSEN DDG-82, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS FARRAGUT DDG-99. Da die TRUMAN erst im Dezember 2018 einen mehrmonatigen Einsatz beendet hat ist nicht zu erwarten, dass die Carrier Strike Group demnächst zu einem Einsatz auslaufen wird. Die Übung soll der Einsatzbereitschaft der beteiligten Schiffe dienen.

USS BUNKER HILL CG-52
Bild und Grafik: U.S. Navy

Ebenfalls am 05.07.2019 haben die Begleitschiffe des Flugzeugträgers USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 eine gemeinsame Übung, die sogenannte Group Sail, im Ost-Pazifik begonnen. Es handelt sich um den Kreuzer USS BUNKER HILL CG-52 und die Zerstörer USS RUSSELL DDG-59, USS PAUL HAMILTON DDG-60, USS PINCKNEY DDG-91, USS KIDD DDG-100, USS GRIDLEY DDG-101 und USS RAFAEL PERALTA DDG-115. Der Träger selbst nimmt nach meinen Informationen nicht an der Übung teil. Möglicherweise wird die USS THEODORE ROOSEVELT mit ihrer Carrier Strike Group im Herbst als nächster Träger zu einem Einsatz auslaufen.

 

Hafenbesuche:

02.07.   USS ALASKA SSBN-732   Faslane, Schottland

02.07.   USS OKLAHOMA CITY SSN-723   Yokosuka, Japan

02.07.   USS ANNAPOLIS SSN-760   Apra Harbor, Guam

03.07.   USS NIMITZ CVN-68   San Diego, CA

03.07.   USS JASON DUNHAM DDG-109   Eastport, ME

04.07.   USS CARNEY DDG-64   Odessa, Ukraine

04.07.   USS McCAMPBELL DDG-85   Townsville, Australien

05.07.   USS RONALD REAGAN CVN-76   Brisbane, Australien

05.07.   USS CHANCELLORSVILLE CG-62   Brisbane, Australien

05.07.   USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110   Brisbane, Australien

06.07.   USS MONTGOMERY LCS-8   Singapur

06.07.   USS OLYMPIA SSN-717   Souda-Bucht, Kreta

07.07.   USS STETHEM DDG-63   Pearl Harbor, HI

 

USS STETHEM DDG-63 wechselt Heimathafen

USS STETHEM DDG-63
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Zerstörer USS STETHEM DDG-63 hat am 17.06.2019 seinen bisherigen Heimathafen in Yokosuka, Japan verlassen und ist auf dem Weg zu seinem neuen Heimathafen, die Marinebasis in San Diego, CA. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war 14 Jahre in Japan stationiert und soll nach seiner Ankunft in Kalifornien eine mehrjährige Modernisierung durchlaufen. Die Anschrift der USS STETHEM ändert sich durch die Verlegung nicht.

 

USS ROOSEVELT DDG-80 von Einsatz zurück

USS ROOSEVELT DDG-80
Bild: U.S. Navy

Der Einsatz des Zerstörers USS ROOSEVELT DDG-80 hat schneller geendet, als zunächst angenommen (siehe hier). Nach Teilnahme an der NATO-Übung Formidable Shiled im Nord-Atlantik, einem Besuch in Rota, Spanien und der Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Landung in der Normandie ist die ROOSEVELT am 17.06.2019 in ihren Heimathafen Mayport, FL zurückgekehrt.

 

Navy News 26/2019

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Christening
Bild: General Dynamics Bath Iron Works

Wie angekündigt fand am Samstag, den 22.06.2019, bei Bath Iron Works in Bath, ME die Taufe des Zerstörers DANIEL INOUYE DDG-118 statt. Taufpatin war Mrs. Irene Hirano Inouye, die Ehefrau des verstorbenen Senators. Mit der Indienststellung des Schiffes der ARLEIGH BURKE-Klasse ist Ende kommenden Jahres zu rechnen. Die USS DANIEL INOUYE wird dann in Pearl Harbor, HI stationiert werden.

USNS COMFORT T-AH 20 Auslaufen Norfolk am 14.06.2019
Bild: U.S. Navy

Das Hospitalschiff USNS COMFORT T-AH 20 ist am 14.06.2019 zu einer fünfmonatigen Hilfsmission in der Karibik und Süd-Amerika aus Norfolk, VA ausgelaufen. Der Einsatz soll hauptsächlich der Versorgung von Flüchtlingen aus Venezuela gelten, die die Gesundheitssysteme angrenzender Staaten überfordern.

 

Hafenbesuche:

14.06.   USS JOHN FINN DDG-113   Manzanillo, Mexiko

17.06.   USS LAKE ERIE CG-70   Yokosuka, Japan

18.06.   USS WASP LHD-1   Sydney, Australien

18.06.   USS GREEN BAY LPD-20   Brisbane, Australien

18.06.   USS ASHLAND LSD-48   Brisbane, Australien

18.06.   USS BILLINGS LCS-15   Montreal, Kanada

18.06.   USNS COMFORT T-AH 20   Miami, FL

21.06.   USS LAKE ERIE CG-70   Okinawa, Japan

21.06.   USS ROSS DDG-71   Kiel, Kieler Woche

21.06.   USS GRAVELY DDG-107   Kiel, Kieler Woche

21.06.   USS MOUNT WHITNEY LCC-20   Kiel, Kieler Woche

21.06.   USS KIDD DDG-100   San Diego, CA

22.06.   USS FORT McHENRY LSD-43   Riga, Lettland

22.06.   USS GONZALEZ DDG-66   Abu Dhabi, VAE

23.06.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Valparaiso, Chile

24.06.   USS MONTGOMERY LCS-8   Apra Harbor, Guam

 

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Christening

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Christening
Grafik: General Dynamics Bath Iron Works

Am kommenden Samstag, den 22.06.2019, findet bei Bath Iron Works die Taufe für den Zerstörer DANIEL INOUYE DDG-118 statt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse wird nach dem ehemaligen Senator japanischer Abstammung (1924 – 2012) für den Staat Hawaii benannt, der im 2. Weltkrieg für die U.S. Army gekämpft hat und dem dafür die Medal of Honor verliehen wurde. Belege zur Christening Ceremony sollten umgehend an das Postamt in Bath, ME (Anschrift siehe Adressenliste) gesandt und um den Tagesstempel vom 22.02.2019 gebeten werden.

 

USS PREBLE DDG-88 beendet Einsatz

USS PREBLE DDG-88
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Zerstörer USS PREBLE DDG-88 hat seinen Einsatz im West-Pazifik beendet und ist am 13.06.2019 in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI zurückgekehrt. Die PREBLE ist Mitte Januar 2019 ausgelaufen und war damit 5 Monate im Einsatz.

 

Neues aus der Post

Der Posteingang ist weiterhin sehr schleppend. In dieser Woche kann ich aber immerhin zwei neue Belege präsentieren:

Beleg USS GONZALEZ DDG-66 vom 17.05.2019

Diesen Umschlag habe ich vom Zerstörer USS GONZALEZ DDG-66 erhalten. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse befindet sich seit 15.03.2019 im Einsatz und operierte am 17.05.2019 im Persischen Golf. Hier hat sich der COPE besondere Mühe gegeben, auch wenn der Bordpoststempel etwas deutlicher sein könnte.

Beleg USNS JOHN LEWIS T-AO 205 Keel Laying

Das Postamt in San Diego, CA hat Umschläge zur Keel Laying Ceremony für den Tanker JOHN LEWIS T-AO 205 am 13.05.2019 bei NASSCO sehr sauber bearbeitet.

Mehr gibt es in dieser Woche leider nicht zu berichten. Ich hoffe, der Posteingang nimmt endlich wieder Fahrt auf! Allen eine schöne sommerliche Woche!

 

Navy News 24/2019

USS PINCKNEY DDG-91 Einlaufen Portland am 06.06.2019
Bild: U.S. Navy

Vom 06.06.2019 bis 09.06.2019 fand in Portland, OR die jährliche Flottenwoche im Rahmen des Portland Rose Festival statt. Die U.S. Navy war mit dem Zerstörer USS PINCKNEY DDG-91 und dem Littoral Combat Ship USS INDEPENDENCE LCS-2 vertreten.

USS INDEPENDENCE LCS-2 Einlaufen Portland am 06.06.2019
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer PAUL IGNATIUS DDG-117 hat am 07.06.2019 seine Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS verlassen.

USS PAUL IGNATIUS DDG-117 Sea Trials
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Schiff wird am 27.07.2019 im Hafen von Port Everglades, Fort Lauderdale, FL als USS PAUL IGNATIUS offiziell in Dienst gestellt.

 

Hafenbesuche:

28.05.   USNS FALL RIVER T-EPF 4   Singapur

03.06.   USS NEW YORK LPD-21   Yorktown, VA

03.06.   USS GONZALEZ DDG-66   Manama, Bahrain

03.06.   USNS CARSON CITY T-EPF 7   Kiel, Deutschland

03.06.   USS HARPERS FERRY LSD-49   Apra Harbor, Guam

03.06.   USS OKLAHOMA CITY SSN-723   Yokosuka, Japan

04.06.   USS PINCKNEY DDG-91   Astoria, OR

04.06.   USS ANCHORAGE LPD-23   Esquimalt, Kanada

05.06.   USS INDEPENDENCE LCS-2   Astoria, OR

05.06.   USS LAKE ERIE CG-70   Sasebo, Japan

06.06.   USS PINCKNEY DDG-91   Portland, OR

06.06.   USS INDEPENDENCE LCS-2   Portland, OR

06.06.   USS BATAAN LHD-5   Earl, NJ

07.06.   USS GRAVELY DDG-107   Kiel, Deutschland

07.06.   USS FORT McHENRY LSD-43   Kiel, Deutschland

07.06.   USS MOUNT WHITNEY LCC-20   Kiel, Deutschland

07.06.   USS SIOUX CITY LCS-11   Norfolk, VA

07.06.   USS HARTFORD SSN-768   Haakonsvern, Bergen, Norwegen

08.06.   USS BOXER LHD4   Phuket, Thailand

08.06.   USS ANTIETAM CG-54   Laem Chabang, Thailand

09.06.   USS WICHITA LCS-13   Norfolk, VA