Navy News 42/2017

USS PONCE AFSB(I)-15 Decommissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 14.10.2017, die USS PONCE AFSB(I)-15 offiziell außer Dienst gestellt. Damit ist das letzte Transportdockschiff der LPD-4 AUSTIN-Klasse Geschichte. Über den letzten Dienst der PONCE als Afloat Forward Staging Base hatte ich berichtet.

Zur ebenfalls am 14.10.2017 erfolgten Taufe des Atom-Unterseebootes SOUTH DAKOTA SSN-790 liegt mir noch kein Bildmaterial vor.

 

Hafenbesuche:

06.10.   USS PORTER DDG-78   Souda-Bucht, Kreta

07.10.   USS TUCSON SSN-770   Chinhae, Korea

09.10.   USS McFAUL DDG-74   Faslane, Schottland

10.10.   USS MISSISSIPPI SSN-782   Yokosuka, Japan

13.10.   USS STETHEM DDG-63   Okinawa, Japan

13.10.   USS MICHIGAN SSGN-727   Busan, Korea

15.10.   USS SAN DIEGO LPD-22   Souda-Bucht, Kreta

16.10.   USS SHOUP DDG-86   Muscat, Oman

 

Navy News 41/2017

Zuerst eine Berichtigung zum letzten Beitrag zur Außerdienststellung der USS PONCE AFSB(I)-15. Tatsächlich wird es beim Postamt in Norfolk, VA einen Sonderpoststempel zu diesem Anlass geben, den Wolfgang Hechler entworfen hat.

Sonderpoststempel USS PONCE AFSB(I)-15 Außerdienststellung
Grafik: Wolfgang Hechler

Der Stempel kann für 30 Tage in Norfolk, VA angefordert werden. Ich gehe davon aus, dass bereits eingereichte Anfragen mit dem Sonderpoststempel versehen werden. Mein Dank an Wolfgang Hechler für den Hinweis!

USS WASHINGTON SSN-787 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am 07.10.2017 in der Marinebasis in Norfolk, VA das Atom-Unterseeboot USS WASHINGTON SSN-787 in Dienst gestellt. Commanding Officer der WASHINGTON ist Cdr. Gabriel B. Cavazos. Norfolk ist auch der derzeitige Heimathafen des Bootes.

Hafenbesuche:

30.09.   USS LEWIS B. PULLER ESB-3   Sitra, Bahrain

01.10.   USS ESSEX LHD-2   San Francisco

03.10.   USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95   Rota, Spanien

05.10.   USS AMERICA LHA-6   Eilat, Israel

07.10.   USS SAMPSON DDG-102   San Diego, CA

10.10.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Brest, Frankreich

 

 

USS PONCE AFSB(I)-15 Decommissioning

USS PONCE AFSB(I)-15 Einlaufen Norfolk am 27.09.2017
Bild: U.S. Navy

Die USS PONCE AFSB(I)-15 ist nach mehr als fünfjährigem Einsatz im Arabischen Meer am 27.09.2017 in Norfolk, VA eingelaufen. Das ursprüngliche Transportdockschiff der AUSTIN-Klasse sollte im Jahr 2012 außer Dienst gestellt werden, wurde dann aber kurzfristig zur Afloat Forward Staging Base umgebaut und in den Persischen Golf verlegt. Zukünftig wird das Expeditionary Sea Base-Schiff USS LEWIS B. PULLER ESB-3 diese Aufgabe übernehmen. Die USS PONCE wird daher am kommenden Samstag, den 14.10.2017, außer Dienst gestellt.

Für Belege an das Schiff dürfte es inzwischen zu spät sein. Der Poststempel des Postamtes in Norfolk, VA mit dem entsprechenden Tagesdatum sollte aber noch erhältlich sein.

 

Neues aus der Postmappe

Beleg USS PONCE AFSB(I)-15  45 Jahre im Dienst von Wolfgang Hechler

Beleg USS PONCE AFSB(I)-15 45 Jahre im Dienst
von Wolfgang Hechler

Einen schönen Beleg von Ex-Transportdockschiff USS PONCE AFSB(I)-15 (ex LPD-15) meldet Wolfgang Hechler. Am 10.07.2016 stand die PONCE 45 Jahre im Dienst. Der Bordpoststempel mit Unit-Number ist mir neu. Seit 2012 ist die USS PONCE als Afloat Foward Staging Base im Persischen Golf stationiert.

Beleg USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 vom 29.06.2016

Beleg USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 vom 29.06.2016

Diesen Beleg mit einem mir bisher noch nicht bekannten Bordpoststempel habe ich vom Flugzeugträger USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 erhalten. Die EISENHOWER ist derzeit als Flaggschiff der Trägerkampfgruppe 10 im Arabischen Meer im Einsatz.

Beleg USS KENTUCKY SSBN-737  25 Jahre im Dienst

Beleg USS KENTUCKY SSBN-737 25 Jahre im Dienst

Vom Postamt in Groton, CT sind meine Belege mit dem Sonderpoststempel zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Raketen-Atom-Unterseebootes USS KENTUCKY SSBN-737 eingegangen.

Beleg USS DALLAS SSN-700  35 Jahre im Dienst

Beleg USS DALLAS SSN-700 35 Jahre im Dienst

Ebenfalls in Groton, CT wird der auf dem obigen Umschlag angebrachte Sonderpoststempel zum 35. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS DALLAS SSN-700 verwendet. An dieser Stelle möchte ich wieder einmal erwähnen, dass solche Sonderpoststempel mindestens bis zu einem Monat nach dem Ereignis angefordert werden können.

So viel für heute. Allen Lesern und Sammlern eine gute Woche und einen vollen Briefkasten! 😉

 

 

Neues aus der Post

Wie versprochen hier einige weitere neue Belege:

Beleg USS DENVER LPD-9 Decommissioning Honolulu

Beleg USS DENVER LPD-9 Decommissioning Honolulu

Das Postamt in Honolulu, HI hat es nach mehr als sechs Monaten doch noch geschafft, die Belege zur Außerdienststellung der USS DENVER LPD-9 am 30.09.2014 zu bearbeiten. Auf allen Belegen hat der Sonderpoststempel zu viel Farbe abbekommen, aber er ist noch lesbar.

Beleg USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Christening

Beleg USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Christening

Vom Postamt in Pascagoula, MS habe ich diesen Beleg zur Taufe des Transportdockschiffes USS JOHN P. MURTHA LPD-26 am 21.03.2015 zurückerhalten. Wie immer hat der Postmaster sehr sauber gearbeitet.

Beleg USS NEW MEXICO SSN-779  5 Jahre im Dienst

Beleg USS NEW MEXICO SSN-779 5 Jahre im Dienst

Vom Postamt in Norfolk, VA wurden meine Belege zum 5. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS NEW MEXICO SSN-779 bearbeitet. Auch hier ist der Sonderpoststempel nicht optimal, aber lesbar. Glücklicherweise hatte ich für diesen Beleg eine New Mexico-Sondermarke zur Hand! 😉

Beleg USS PELELIU LHA-5 Decommissioning

Beleg USS PELELIU LHA-5 Decommissioning

Zum Schluss noch mein Beleg, den ich zur Außerdienststellung an das Amphibische Angriffsschiff USS PELELIU LHA-5 gesandt habe. Sowohl der – angekündigte – Sonderbordpoststempel, als auch das Sondercachet wurden von Wolfgang Hechler entworfen und an Bord der PELELIU verwendet.

So viel für diese Woche. Morgen gibt es wieder die Navy News und in den folgenden Tagen weitere Neuigkeiten.

USS DENVER LPD-9 Decommissioning Ceremony

USS DENVER LPD-9 Einlaufen Pearl Harbor am 07.08.2014 Bild: U.S. Navy

USS DENVER LPD-9 Einlaufen Pearl Harbor am 07.08.2014
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt fand am 14.08.2014 in der Marinebasis in Pearl Harbor, HI die Decommissioning Ceremony für das Transportdockschiff USS DENVER LPD-9 statt. Die DENVER war zuletzt in Sasebo, Japan stationiert und von dort aus am 07.08.2014 in Pearl Harbor eingelaufen.

USS DENVER LPD-9 Decommissioning Ceremony Bild: U.S. Navy

USS DENVER LPD-9 Decommissioning Ceremony
Bild: U.S. Navy

Nach ca. 46 Jahren hat das Transportdockschiff der AUSTIN-Klasse nun seinen aktiven Dienst beendet. Die offizielle Außerdienststellung und Streichung aus dem Marineregister soll am 30.09.2014 erfolgen. Dazu soll es dann auch einen entsprechenden Sonderpoststempel in Honolulu, HI geben (siehe Artikel).

Nach dem Ausscheiden der DENVER ist nun das Kommandoschiff USS BLUE RIDGE LCC-19 das älteste Kampfschiff der U.S. Navy im aktiven Dienst. Die BLUE RIDGE wurde am 14.11.1970 in Dienst gestellt. Das älteste Schiff der U.S. Navy überhaupt ist und bleibt das Traditions-Segelschiff USS CONSTITUTION, das offiziell seit 1797 in Dienst steht.

 

Navy News 31/2014

USS DENVER LPD-9 Auslaufen Sasebo am 23.07.2014 Bild: U.S. Navy

USS DENVER LPD-9 Auslaufen Sasebo am 23.07.2014
Bild: U.S. Navy

Das Transportdockschiff USS DENVER LPD-9 hat am 23.07.2014 seinen bisherigen Heimathafen Sasebo in Japan zum letzten Mal verlassen. Das Schiff der AUSTIN-Klasse befindet sich auf dem Weg in die Marinebasis von Pearl Harbor auf Hawaii. Dort findet am 14.08.2014 die Decommissioning Ceremony für das derzeit älteste im aktiven Dienst stehende Kampfschiff der U.S. Navy statt.

USS LEYTE GULF CG-55 im März 2014 im Atlantik Bild: U.S. Navy

USS LEYTE GULF CG-55 im März 2014 im Atlantik
Bild: U.S. Navy

Der am 25.06.2014 zu einem Einsatz im Mittelmeer ausgelaufene Kreuzer USS LEYTE GULF CG-55 (siehe Bericht) hat mittlerweile als Flaggschiff der NATO-Standing Maritime Group 2 (SNMG-2) übernommen. Es handelt sich dabei um einen von zwei ständigen Marineeinsatzverbänden der NATO. Zur SNMG-2 gehören derzeit nach meinen Informationen neben der LEYTE GULF die türkische Fregatte TCG KEMALREIS F-247 und die deutsche Fregatte NIEDERSACHSEN F-208. Der Einsatzverband soll in den nächsten Wochen im Atlantik operieren und dabei auch die USA besuchen.

Logo SNMG-2 Grafik: NATO

Logo SNMG-2
Grafik: NATO

Der Zerstörer USS DONALD COOK DDG-75 hat seine am 14.03.2014 begonnene erste Einsatzfahrt im Mittelmeer (siehe Artikel) aus dem neuen Heimathafen Rota beendet und ist am 25.07.2014 in den spanischen Marinestützpunkt zurückgekehrt.

USS DONALD COOK DDG-75 Einlaufen Rota am 25.07.2014 Bild: U.S. Navy

USS DONALD COOK DDG-75 Einlaufen Rota am 25.07.2014
Bild: U.S. Navy

 

Hafenbesuche:

USS BATAAN LHD-5   15.07.   Manama, Bahrain

USS HALSEY DDG-97   18.07.   Apra Harbor, Guam

USS LEYTE GULF CG-55   20.07.   Rota, Spanien

USS AMERICA LHA-6   21.07.   Guantanamo Bay, Kuba

USNS SPEARHEAD JHSV-1   22.07.   Puerto Barrios, Guatemala

USS LEYTE GULF CG-55   23.07.   Ponta Delgada, Azoren

USS AMERICA LHA-6   26.07.   Trinidad

 

Navy News 30/2014

Ex-USS OGDEN LPD-5 als Zielschiff versenkt am 10.07.2014 Bild: U.S. Navy

Ex-USS OGDEN LPD-5 als Zielschiff versenkt am 10.07.2014
Bild: U.S. Navy

Während der laufenden Marineübung RIMPAC wurde das ehemalige Transportdockschiff der AUSTIN-Klasse, die ex-USS OGDEN LPD-5, am 10.07.2014 als Zielschiff im Pazifik versenkt. Ausgemusterte Schiffe der U.S. Navy werden öfter für Übungszwecke als Zielschiffe verwendet. Die U.S. Navy gibt dazu an, dass die Schiffe vor der Versenkung von allen umweltschädlichen Materialien befreit werden.

Der Zerstörer USS ROSS DDG-71 ist am 18.07.2014 zu einer ersten Einsatzfahrt aus seinem neuen Heimathafen Rota in Spanien ausgelaufen. Wie lange die ROSS unterwegs sein wird, wurde nicht mitgeteilt.

Hafenbesuche:

USS ROOSEVELT DDG-80   06.07.   Manama, Bahrain

USS KIDD DDG-100   11.07.   Donghae, Korea

USS OSCAR AUSTIN DDG-79   15.07.   Ponta Delgada, Azoren

USS AMERICA LHA-6   17.07.   Cartagena, Kolumbien

USS FITZGERALD DDG-62   18.07.    Fukuoka, Japan

 

 

Navy News 26/2014

USS ROSS DDG-71 Ankunft Rota am 16.06.2014 Bild: U.S. Navy

USS ROSS DDG-71 Ankunft Rota am 16.06.2014
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS ROSS DDG-71 ist am 16.06.2014 in seinem neuen Heimathafen in Rota, Spanien eingetroffen. Dazu verweise ich auf meinen früheren Artikel (siehe hier).

USS MESA VERDE LPD-19 Bild: U.S. Navy

USS MESA VERDE LPD-19
Bild: U.S. Navy

Nach dem Flugzeugträger USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 und seinen Begleitschiffen (siehe Bericht) hat die U.S. Navy am 16.06.2014 auch das Transportdockschiff USS MESA VERDE LPD-19 in den Persischen Golf beordert.

USS TRIPOLI LHA-7 Kiellegung Bild: U.S. Navy

USS TRIPOLI LHA-7 Kiellegung
Bild: U.S. Navy

Wie – leider nur sehr kurzfristig – angekündigt fand am 20.06.2014 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS die Keel Laying Ceremony für das nächste Amphibische Angriffsschiff der AMERICA-Klasse, die zukünftige USS TRIPOLI LHA-7, statt. Einer der Honoratioren war Marineminister Ray Mabus, dessen Frau die TRIPOLI in ca. zwei Jahren taufen wird.

Für Verwirrung sorgen einmal mehr die Termine für die nächsten beiden geplanten Außerdienststellungen. Die offizielle Außerdienststellung für die Fregatte USS HALYBURTON FFG-40 erfolgt am 08.09.2014 und für das Transportdockschiff USS DENVER LPD-9 am 30.09.2014. Bereits am 06.09.2014 wird eine Decommissioning Ceremony an Bord der HALYBURTON abgehalten. Dieser Termin wurde auf der Facebook-Seite der Fregatte bestätigt. Für die DENVER wird eine Decommissioning Ceremony bereits am 14.08.2014 an Bord stattfinden. Auch dieser Termin wurde auf der Facebook-Seite des Schiffes bestätigt. Belege könnten für die jeweilige Decommissioning Ceremony an das Schiff gesandt und für die offizielle Außerdienststellung die angekündigten Sonderpoststempel (siehe hier) beim jeweiligen Postamt angefordert werden.

Hafenbesuche:

USS OAK HILL LSD-51   12.06.   Quebec City, Kanada

USS NIMITZ CVN-68   13.06.   Victoria, Kanada

USS ROSS DDG-71   13.06.   Madeira, Portugal

USS GEORGE WASHINGTON CVN-73   16.06.   Hong Kong

USS ANTIETAM CG-54   16.06.   Hong Kong

USS SHILOH CG-67   16.06.   Hong Kong

USS JOHN S. McCAIN DDG-56   16.06.   Hong Kong

USS KIDD DDG-100   16.06.   Hong Kong

USS DECATUR DDG-73   16.06.   Vancouver, Kanada

USS ASHLAND LSD-48   18.06.   Kuantan, Malaysia

USNS SPEARHEAD JHSV-1   18.06.   Santo Domingo, Dominikanische Republik

 

 

 

USS BONHOMME RICHARD-ARG beendet Einsatz

USS BONHOMME RICHARD LHD-6 Einlaufen Sasebo am 01.05.2014 Bild: U.S. Navy

USS BONHOMME RICHARD LHD-6 Einlaufen Sasebo am 01.05.2014
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BONHOMME RICHARD LHD-6 hat ihren Frühlingseinsatz beendet. Die BONHOMME RICHARD ist dabei am 01.05.2014 in ihren Heimathafen Sasebo in Japan zurückgekehrt. Bereits vorher waren die anderen beiden Schiffe der ARG, die USS ASHLAND LSD-48 am 25.04.2014 und die USS DENVER LPD-9 am 27.04.2014, in Sasebo eingetroffen. Für die USS DENVER war es der letzte Einsatz. Das Transportdockschiff der AUSTIN-Klasse wird demnächst nach Pearl Harbor, HI verlegen und soll im Herbst außer Dienst gestellt werden.