Navy News 47/2018

Ich schulde noch die Navy News von letzter Woche.

USS SIOUX CITY LCS-11 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am 17.11.2018 in der Marineakademie in Annapolis, MD das Littoral Combat Ship USS SIOUX CITY LCS-11 in Dienst gestellt. Mittlerweile hat das Schiff der FREEDOM-Klasse am 21.11.2018 seinen Heimathafen, die Marinebasis in Mayport, FL erreicht. Die Anschrift der SIOUX CITY lautet:

Unit 100365 Box 1, FPO AA 34087

USNS BURLINGTON T-EPF 10
Bild: Austal USA

Das Expeditionary Fast Transport USNS BURLINGTON T-EPF 10 wurde am 15.11.2018 von der Bauwerft Austal USA in Mobile, AL an die U.S. Navy übergeben. Das Schiff wird zukünftig vom Military Sealift Command (MSC) betrieben.

 

Hafenbesuche:

09.11.   USS ESSEX LHD-2   Manama, Bahrain

13.11.   USS IWO JIMA LHD-7   Oslo, Norwegen

13.11.   USS GONZALEZ DDG-66   Mayport, FL

13.11.   USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001   Mayport, FL

13.11.   USS WICHITA LCS-13   Halifax, Kanada

13.11.   USS NEW YORK LPD-21   Plymouth, UK

14.11.   USS NORMANDY CG-60   Rota, Spanien

14.11.   USS DECATUR DDG-73   Manama, Bahrain

15.11.   USS SHOUP DDG-86   San Diego, CA

16.11.   USS RAMAGE DDG-61   Recife, Brasilien

18.11.   USS TULSA LCS-16   Manzanillo, Mexiko

 

Navy News 9/2018

Nachdem in der letzten Woche keine neuen Belege bei mir eingegangen sind, musste die Rubrik „Neues aus der Post“ gestern leider entfallen. Dafür gibt es heute wieder Navy News.

USNS HERSHEL „WOODY“ WILLIAMS ESB-4 See-Erprobung am 17.01.2018
Bild: NASSCO

Das Expeditionary Sea Base-Schiff HERSHEL „WOODY“ WILLIAMS ESB-4 wurde am 22.02.2018 von der Bauwerft NASSCO in San Diego, CA an die U.S. Navy übergeben. Das Schiff untersteht nun als USNS HERSHEL „WOODY“ WILLIAMS T-ESB 4 dem Military Sealift Command und wird von einer zivilen Besatzung gefahren. Ob und wann die WILLIAMS – wie das Schwesterschiff LEWIS B. PULLER ESB-3 – offiziell als USS HERSHEL „WOODY“ WILLIAMS in Dienst gestellt wird, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

USNS MERCY T-AH 19
Bild: U.S. Navy

Das Hospitalschiff USNS MERCY T-AH 19 ist am 23.02.2018 zur Teilnahme an der diesjährigen Pacific Partnership aus San Diego ausgelaufen. Das Schiff soll in den kommenden Monaten in Indonesien, Sri Lanka, Malaysia und Vietnam humanitäre Hilfe leisten. Ob ein Bordpostamt aktiviert wurde, ist mir nicht bekannt. Ein Bestätigungsstempel sollte von der MERCY aber erhältlich sein (Anschrift siehe Adressenliste).

 

Hafenbesuche:

19.02.   USS TOPEKA SSN-754   Sasebo, Japan

20.02.   USS McFAUL DDG-74   Mayport, FL

21.02.  USS WAYNE E. MEYER DDG-108   Kota Kinabalu, Malaysia

23.02.   USS BONHOMME RICHARD LHD-6  Laem Chabang, Thailand

 

 

Neuer Beleg

Leider habe ich in diesem Jahr noch keine Belege erhalten. Dafür hat mir Sammler Daniel Gornig einen eher seltenen Umschlag zukommen lassen:

Beleg USNS BRITTIN T-AKR 305 vom 17.12.2016
von Daniel Gornig

Der Beleg ist vom Military Sealift Command-Schiff USNS BRITTIN T-AKR 305. Die BRITTIN ist eines von sieben Fahrzeug-Transportschiffen der BOB HOPE-Klasse, gebaut von Northrop Grumman Ship Systems in New Orleans, LA und am 30.01.2001 an die U.S. Navy übergeben. Einen Beleg von diesem Schiff hatte ich bisher noch nicht gesehen. Mein Dank an Daniel Gornig!

USNS BRITTIN T-AKR 305
Bild: U.S. Navy

 

Navy News 27/2015

Hier wie versprochen einige Neuigkeiten von der U.S. Navy und eine Liste von Hafenbesuchen der letzten drei Wochen:

USS JOHN WARNER SSN-785 Crest Grafik: U.S. Navy

USS JOHN WARNER SSN-785 Crest
Grafik: U.S. Navy

Das neueste Atom-Unterseeboot der U.S. Navy, die zukünftige USS JOHN WARNER SSN-785, wurde am 25.06.2015 offiziell von der Werft in Newport News, VA an die U.S. Navy übergeben. Die Indienststellung des Bootes der VIRGINIA-Klasse wird am 01.08.2015 in der Marinebasis in Norfolk, VA erfolgen, wo die JOHN WARNER auch stationiert sein wird. Den dazu erhältlichen Sonderpoststempel habe ich hier vorgestellt.

USNS LEWIS B. PULLER MLP-3 Crest Grafik: U.S. Navy

USNS LEWIS B. PULLER MLP-3 Crest
Grafik: U.S. Navy

Ebenfalls an die U.S. Navy übergeben wurde am 12.06.2015 die Mobile Landing Platform USNS LEWIS B. PULLER MLP-3 von der Werft von National Steel and Shipbuilding Co. (NASSCO) in San Diego, CA. Das Schiff wird vom Military Sealift Command (MSC) mit einer zivilen Besatzung betrieben. Daher wird es keine offizielle Indienststellung geben. Die Anschrift der PULLER teile ich mit, sobald mir diese bekannt wird.

Die USS IWO JIMA-Amphibious Ready Group (ARG) hat ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet. Die USS IWO JIMA LHD-7, die USS NEW YORK LPD-21 und die USS FORT McHENRY LSD-43 haben am 21.06.2015 zusammen mit der USS OSCAR AUSTIN DDG-79 den Suez Kanal Richtung Norden passiert. Nach Hafenbesuchen im Mittelmeer dürften die Schiffe im Juli in ihren Heimathafen Mayport, FL zurückkehren. Im Arabischen Meer wird in Kürze die ARG der USS ESSEX LHD-2 eintreffen.

Hafenbesuche:

08.06.   USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71   Jebel Ali, VAE

09.06.   USS ANCHORAGE LPD-23   Pattaya, Thailand

10.06.   USS KAUFFMAN FFG-59   Acajutla, El Salvador

11.06.   USS IWO JIMA LHD-7   Eilat, Israel

11.06.   USS SHILOH CG-67    Apra Harbor, Guam

12.06.   USS FORREST SHERMAN DDG-98   Salalah, Oman

17.06.   USS MUSTIN DDG-89   Sydney, Australien

17.06.   USS ANTIETAM CG-54   Sydney, Australien

18.06.   USS STOCKDALE DDG-106   Victoria, Kanada

18.06.   USS SANTA FE SSN-763   Singapur

19.06.   USS GEORGE WASHINGTON CVN-73   Brisbane, Australien

19.06.   USS SAN ANTONIO LPD-17   Kiel

19.06.   USS VICKSBURG CG-69   Kiel

19.06.   USS JASON DUNHAM DDG-109   Kiel

19.06.   USS CHAFEE DDG-90   Brisbane, Australien

23.06.   USS SAN ANTONIO LPD-17   Tallin, Estland

23.06.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Souda-Bucht, Kreta

24.06.   USS SHOUP DDG-86   Anchorage, AK

24.06.   USS FORT McHENRY LSD-43   Bar, Montenegro

25.06.   USS BONHOMME RICHARD LHD-6    Freemantle, Australien

25.06.   USS GREEN BAY LPD-20   Freemantle, Australien

25.06.   USS ASHLAND LSD-48   Bunbury, Australien

25.06.   USS PREBLE DDG-88   Freemantle, Australien

25.06.   USS FITZGERALD DDG-62   Brisbane, Australien

25.06.   USS JACKSONVILLE SSN-699   Perth, Australien

27.06.   USS LABOON DDG-58   Batumi, Georgien

27.06.   USS McFAUL DDG-74   Manama, Bahrain

28.06.   USS IWO JIMA LHD-7   Valencia, Spanien

 

Flottentanker

USNS KANAWHA T-AO 196 betankt USS ROOSEVELT DDG-80 Bild: U.S. Navy

USNS KANAWHA T-AO 196 betankt USS ROOSEVELT DDG-80
Bild: U.S. Navy

Bisher habe ich in diesem Blog die Flottentanker der HENRY J. KAISER-Klasse sträflich vernachlässigt. Daher habe ich eine Liste aller Schiffe dieser Klasse mit den FPO-Adressen in der Rubrik „Versorgungsschiffe“ eingestellt.

Die Tanker werden vom Military Sealift Command (MSC) mit zivilen Besatzungen betrieben und verfügen über kein Bordpostamt, haben aber entsprechende Bestätigungsstempel an Bord. Diese Schiffe sind an allen größeren Übungen und Operationen der U.S. Navy beteiligt. Ohne die Tanker wäre keine Carrier Strike Group und keine Amphibious Ready Group auf Dauer einsatzfähig. Im Zusammenspiel mit den Trockengutfrachtern der LEWIS & CLARK-Klasse (T-AKE) können sie Einheiten auf See mit Treibstoff und allen notwendigen Gütern versorgen.

Leider wird meist nicht mitgeteilt, welcher Flottentanker welche Einsatzgruppe begleitet. Sollte ich aber an solche Informationen kommen, werde ich sie hier zukünftig veröffentlichen.

Navy News 39/2014

USS JOHN WARNER SSN-785 Launch am 10.09.2014 Bild: Huntington Ingalls Industries

USS JOHN WARNER SSN-785 Launch am 10.09.2014
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Atom-Unterseeboot USS JOHN WARNER SSN-785 wurde nach seiner Taufe am 06.09.2014 (siehe Bericht) durch Fluten des Trockendocks bei Newport News Shipbuilding am 10.09.2014 seinem Element übergeben. Dieser Termin stellt nun den offiziellen Stapellauftermin dar.  Die Indienststellung des Bootes der VIRGINIA-Klasse soll im kommenden Frühjahr erfolgen.

USS AMERICA LHA-6 Einlaufen San Diego am 15.09.2014 Bild: U.S. Navy

USS AMERICA LHA-6 Einlaufen San Diego am 15.09.2014
Bild: U.S. Navy

Das neueste Amphibische Angriffsschiff der U.S. Navy, die USS AMERICA LHA-6, hat nach einer Umrundung von Süd-Amerika am 15.09.2014 seinen zukünftigen Heimathafen San Diego, CA erreicht. Die AMERICA besuchte nach Verlassen der Bauwerft in Pascagoula, MS Cartagena in Kolumbien, Guantanamo Bay auf Kuba, Trinidad, Rio de Janeiro in Brasilien, Valparaiso in  Chile und Callao in Peru. Die offizielle Indienststellung des Schiffes wird am 11.10.2014 in San Francisco, CA erfolgen.

USNS FALL RIVER JHSV-4 Crest Grafik: U.S. Navy

USNS FALL RIVER JHSV-4 Crest
Grafik: U.S. Navy

Das nächste Joint High Speed Vessel der Navy, die USNS FALL RIVER JHSV-4, wurde am 15.09.2014 von der Bauwerft Austal USA in Mobile, AL an die U.S. Navy übergeben. Da das Schiff vom Military Sealift Command (MSC) mit einer zivilen Besatzung betrieben wird, wird es keine offizielle Indienststellung geben. Die FPO-Adresse der FALL RIVER konnte ich bisher noch nicht ermitteln.

Hafenbesuche:

09.09.   USS VANDEGRIFT FFG-48   Panama City

14.09.   USS COLE DDG-67   Haifa, Israel

 

 

Neues aus der Post

Beleg USS OSCAR AUSTIN DDG-79 Kieler Woche 2014 von Manfred Männig

Beleg USS OSCAR AUSTIN DDG-79 Kieler Woche 2014
von Manfred Männig

 

Einen  Beleg vom Besuch des Zerstörers USS OSCAR AUSTIN DDG-79 bei der Kieler Woche melden Manfred Männig und Karl Friedrich Weyland. Offenbar wurden nun alle Belege bearbeitet, die mit US-Marken frankiert waren. Meine eigenen Belege hatte ich mit deutschen Marken versehen….diese sind bisher nicht aufgetaucht.

Beleg USS OAK HILL LSD-51 vom 08.08.2014 von Daniel Gornig

Beleg USS OAK HILL LSD-51 vom 08.08.2014
von Daniel Gornig

Einen sehr sauber gestempelten Beleg von Dock-Landungsschiff USS OAK HILL LSD-51 hat Sammler Daniel Gornig erhalten.

Beleg USNS INVINCIBLE T-AGM 24 von Gabriel Hartberger

Beleg USNS INVINCIBLE T-AGM 24
von Gabriel Hartberger

Gabriel Hartberger hat einen seltenen Beleg vom Missile Range Instrumentation Ship USNS INVINCIBLE T-AGM 24 erhalten. Der Beleg wurde im Postamt der U.S. Navy-Einrichtungen in Bahrein abgestempelt. Auf der Rückseite war ein weiterer Bestätigungsstempel angebracht (siehe unten). Das Schiff untersteht dem Military Sealift Command (MSC) und fährt mit einer zivilen Besatzung. Die Anschrift der INVINCIBLE lautet: FPO AP 96668-4041

Beleg USNS INVINCIBLE T-AGM 24 Teil 2 von Gabriel Hartberger

Beleg USNS INVINCIBLE T-AGM 24 Teil 2
von Gabriel Hartberger

Beleg USS HUE CITY CG-66 vom 03.08.2014 von Gabriel Hartberger

Beleg USS HUE CITY CG-66 vom 03.08.2014
von Gabriel Hartberger

Auch dieser Beleg stammt von Gabriel Hartberger. Er kommt vom Kreuzer USS HUE CITY CG-66, der sich derzeit in seinem Heimathafen in Mayport, FL befindet.

Beleg USS SPRUANCE DDG-111 Portland Rose Festival von Mike Brock

Beleg USS SPRUANCE DDG-111 Portland Rose Festival
von Mike Brock

Diesen sehr schönen Umschlag habe ich von Mike Brock aus den USA erhalten. Er wurde auf dem Zerstörer USS SPRUANCE DDG-111 während dessen Teilnahme am Portland Rose Festival abgestempelt.

Beleg USS COLUMBUS SSN-762 vom 06.08.2014

Beleg USS COLUMBUS SSN-762 vom 06.08.2014

Eingegangen ist vor einigen Tagen ein Brief vom Atom-Unterseeboot USS COLUMBUS SSN-762. Neben dem Cachet wurde ein Bordpoststempel ohne Datum angebracht. Der Beleg wurde mir in einem gesonderten Umschlag übersandt, der am 06.08.2014 auf Guam abgestempelt wurde. Die COLUMBUS befindet sich seit 19.02.2014 auf einem Einsatz im West-Pazifik (siehe Bericht).

Soviel für diese Woche. Herzlichen Dank an alle, die mich mit ihren Belegen versorgt haben!

 

Kein Sonderpoststempel für USNS OBSERVATION ISLAND

USNS OBSERVATION ISLAND T-AGM 23 Bild: U.S. Navy

USNS OBSERVATION ISLAND T-AGM 23
Bild: U.S. Navy

Wie mir Wolfgang Hechler mitgeteilt hat, wird der hier gemeldete Sonderpoststempel für die Inaktivierung der USNS OBSERVATION ISLAND T-AGM 23 nicht verwendet werden. Nach Auskunft von Rich Hoffner von der Universal Ship Cancellation Society (USCS) wurde das Schiff des Military Sealift Command (MSC) inzwischen nach Brownsville, TX geschleppt und dort ohne jede Zeremonie eingemottet. Ob das in anderen Quellen berichtete Datum 01.04.2014 korrekt ist, vermag ich nicht zu sagen. Jedenfalls wird der Sonderpoststempel in Cape Canaveral, FL nicht zur Anwendung kommen.

 

Navy News 13/2014

Die USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 und ihre Begleitschiffe USS PHILIPPINE SEA CG-58 und USS ROOSEVELT DDG-80 haben am 19.03.2014 den Suez-Kanal passiert und sind ins Rote Meer eingelaufen. Die ebenfalls zur Carrier Strike Group gehörende USS TRUXTUN DDG-103 befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Schwarzen Meer, ist aber derzeit ebenfalls unterwegs Richtung Suez-Kanal.

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 am 22.03.2014 Bild: U.S. Navy

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 am 22.03.2014
Bild: U.S. Navy

Am heutigen 22.03.2014 erfolgte die Übernahme der operativen Aufgaben im Arabischen Meer von der Carrier Strike Group der USS HARRY S. TRUMAN CVN-75.

USS JACKSON LCS-6 Christening Bild: Austal USA

USS JACKSON LCS-6 Christening
Bild: Austal USA

Wie berichtet erfolgte am Samstag, den 22.03.2014, die Christening Ceremony für das Littoral Combat Ship USS JACKSON LCS-6 bei Austal USA in Mobile, AL. Hier Bilder von der Zeremonie.

USS JACKSON LCS-6 Christening Bild: Austal USA

USS JACKSON LCS-6 Christening
Bild: Austal USA

Bereits am 21.03.2014 wurde das Joint High Speed Vessel USNS MILLINOCKET JHSV-3 von Austal USA an die U.S. Navy übergeben. Die MILLINOCKET gehört nun zum Military Sealift Command (MSC) und wird von einer zivilen Besatzung von 22 Mann betrieben. Die Postanschrift des Schiffes konnte ich bisher noch nicht ermitteln.

Hafenbesuche:

USS DONALD COOK DDG-75   18.03.   Souda-Bucht, Kreta

USS MOUNT WHITNEY LCC-20   18.03.   Manila, Phlippinen

USS PINCKNEY DDG-91   1903.   Singapur

USS BOXER LHD-4   19.03.   Singapur

USS HARPERS FERRY LSD-49   19.03.   Singapur

USS NEW ORLEANS LPD-18   20.03.   Hong Kong

USNS JOHN LENTHALL T-AO 189   21.03.   Souda-Bucht, Kreta

 

Neues aus der Post

 

Schöne neue Belege gibt es auch im Jahr 2014 zu melden:

Beleg USS GERALD R. FORD CVN-78 Christening von Gabriel Hartberger

Beleg USS GERALD R. FORD CVN-78 Christening
von Gabriel Hartberger

Diesen Beleg von der Werft in Newport News zur Taufe des Flugzeugträgers USS GERALD R. FORD CVN-78 hat Sammler Gabriel Hartberger erhalten. Als Cachet wurde ein Abdruck der Unterschrift von Präsident Ford verwendet. Der Sonderpoststempel mit dem korrekten Datum scheint mittlerweile auch in Gebrauch zu sein.

Beleg USS MUSTIN DDG-89 von Daniel Gornig

Beleg USS MUSTIN DDG-89
von Daniel Gornig

Post vom Zerstörer USS MUSTIN DDG-89 meldet Sammler Daniel Gornig. Von der MUSTIN war bisher kaum Sammlerpost zu erhalten. Ich selbst habe seit der Indienststellung vor mehr als 10 Jahren nicht einen Beleg zurück bekommen. Da auch Sammler in den USA von Belegen der MUSTIN berichten gehe ich davon aus, dass ein neuer COPE an Bord des Zerstörers ist, der hoffentlich auch ältere Sammlerpost aufarbeitet.

Beleg USNS YUKON T-AO 202 Vorderseite von Dirk Rüstau

Beleg USNS YUKON T-AO 202 Vorderseite
von Dirk Rüstau

Beleg USNS YUKON T-AO 202 Rückseite von Dirk Rüstau

Beleg USNS YUKON T-AO 202 Rückseite
von Dirk Rüstau

Mehrere Sammler melden Belege von Flottentanker USNS YUKON T-AO 202. Hier der Umschlag von Dirk Rüstau mit Vorder- und Rückseite. Die YUKON wird vom Military Sealift Command (MSC) betrieben und hat eine zivile Besatzung.

Beleg USNS SPEARHEAD JHSV-1 von Heinz Greger

Beleg USNS SPEARHEAD JHSV-1
von Heinz Greger

Den ersten mir bekannten Beleg vom Joint High Speed Vessel USNS SPEARHEAD JHSV-1 meldet Sammler Heinz Greger. Damit ist nun endlich auch die FPO-Adresse des Schiffes klar. Auch die SPEARHEAD wird vom Military Sealift Command betrieben.

Beleg USS MILWAUKEE LCS-5 Taufe

Beleg USS MILWAUKEE LCS-5 Taufe

Vom Postamt in Marinette, WI habe ich meine Belege zur Taufe des Littoral Combat Ship USS MILWAUKEE LCS-5 am 18.12.2013 zurückerhalten.

Beleg USS TENNESSEE SSBN-734 25 Jahre im Dienst

Beleg USS TENNESSEE SSBN-734 25 Jahre im Dienst

Gestern sind auch meine Belege mit dem Sonderpoststempel zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS TENNESSEE SSBN-734 eingetroffen. Das Postamt in Groton, CT hat wie immer perfekt gearbeitet.

Mein herzlicher Dank an alle, die mich mit ihren Belegen versorgt haben.