Urlaub…und neues aus der Post

Ich befinde mich nächste Woche in Urlaub, daher gibt es keine aktuellen Blog-Beiträge. Ich habe aber einige Artikel vorbereitet, die im Lauf der kommenden Woche online gehen. Ab 12.10.2020 geht es wieder weiter.

Zunächst will ich aber einige neue Belege vorstellen:

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 vom 21.09.2020
von Dirk Rüstau

Sammler Dirk Rüstau meldet einen Beleg vom neuesten Amphibischen Angriffsschiff der U.S. Navy, der USS TRIPOLI LHA-7. Das Schiff der AMERICA-Klasse ist – wie gemeldet – am 18.09.2020 in seinem Heimathafen San Diego, CA eingetroffen. Auf der TRIPOLI wird noch immer der Sonderbordpoststempel zur Indienststellung als Cachet verwendet.

Beleg USS ESSEX LHD-2 RIMPAC 2020

Hier ein Umschlag von einem weiteren Amphibischen Angriffsschiff, der USS ESSEX LHD-2. Das Schiff der WASP-Klasse hat im August 2020 an der Übung RIMPAC teilgenommen und lag dann bis 06.09.2020 in Pearl Harbor, HI. Mittlerweile ist die USS ESSEX am 16.09.2020 nach San Diego, CA zurückgekehrt.

Beleg USS COMSTOCK LSD-45 vom 05.09.2020

Zum Schluss noch ein Beleg vom Dock-Landungsschiff USS COMSTOCK LSD-45. Die COMSTOCK befindet sich aktuell seit Ende Juni 2020 im Einsatz im West-Pazifik.

So viel für heute. Ich bedanke mich bei Dirk Rüstau für die Übersendung des Beleges und wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Navy News 39/2020

USS TRIPOLI LHA-7 Einlaufen San Diego am 18.09.2020
Bild: U.S. Navy

Das neueste Amphibische Angriffsschiff der U.S. Navy, die USS TRIPOLI LHA-7, ist am 18.09.2020 in seinem Heimathafen, der Marinebasis in San Diego, CA eingetroffen. Das Schiff der AMERICA-Klasse war am 15.07.2020 in der Bauwerft in Pascagoula, MS offiziell in Dienst gestellt worden, ist am 24.07.2020 aus Pascagoula ausgelaufen und hat Südamerika durch die Magellan-Straße umrundet.

USS GREENEVILLE SSN-772 Einlaufen Pearl Harbor am 11.09.2020
Bild: U.S. Navy

Von einem bisher nicht gemeldeten Einsatz ist das Atom-Unterseeboot USS GREENEVILLE SSN-772 am 11.09.2020 in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI zurückgekehrt. Wann das Boot der LOS ANGELES-Klasse ausgelaufen ist, wurde nicht bekannt gegeben, ich gehe von März 2020 aus. Bekannt ist lediglich ein Besuch auf Diego Garcia im Indischen Ozean am 21.08.2020.

Hafenbesuche:

14.09. USS ROSS DDG-71 Kiel, Deutschland

14.09. USS NEW HAMPSHIRE SSN-778 Yorktown, VA

15.09. USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110 Balboa, Panama

15.09. USS JOHN WARNER SSN-785 Faslane, Schottland

16.09. USS DETROIT LCS-7 Balboa, Panama

17.09. USS NITZE DDG-94 Yorktown, VA

18.09. USS ROOSEVELT DDG-80 Varna, Bulgarien

20.09. USS AMERICA LHA-6 Okinawa, Japan

Neues aus der Post

Beleg USS PAUL HAMILTON DDG-60 25 Jahre im Dienst

Einen schönen Beleg zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Zerstörers USS PAUL HAMILTON DDG-60 am 29.05.2020 habe ich letzte Woche erhalten. Der Postal Clerk der PAUL HAMILTON hat sich viel Mühe gegeben. Das Schiff ist am 17.01.2020 mit der USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 aus San Diego, CA ausgelaufen und aktuell noch immer im Arabischen Meer im Einsatz.

Beleg USS VELLA GULF CG-72 vom 08.06.2020

Vom Kreuzer USS VELLA GULF CG-72 habe ich diesen Umschlag erhalten. Das Schiff der TICONDEROGA-Klasse war bis vor Kurzem mit dem Flugzeugträger USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 im Arabischen Meer im Einsatz.

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning Pascagoula

Ein weiterer Beleg zur Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffes USS TRIPOLI LHA-7 am 15.07.2020 ist vom Postamt in Pascagoula, MS eingegangen. Einen Beleg von der TRIPOLI selbst habe ich hier bereits vorgestellt.

Beleg USS JOHN WARNER SSN-785 5 Jahre im Dienst

Zum Schluss noch ein Beleg mit dem Sonderpoststempel zum 5. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS JOHN WARNER SSN-785 am 01.08.2020 vom Postamt in Newport News, VA. Beim Abstempeln der Belege hat USCS-Mitglied Leonhard Venne tatkräftig mitgeholfen. Danke dafür!

Nach Mitteilung von USCS-Mitglied Rich Hoffner sollen die seit Monaten ausstehenden Belege vom Postamt in Norfolk, VA jetzt endlich bearbeitet und versandt werden. Eine gute Nachricht!

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine gute Woche!

Neues aus der Post

Sonderpoststempel Fleet Week New York 2020 cancelled
von Manfred Männig

Sammler Manfred Männig hat mir diesen Beleg mit dem Sonderpoststempel zur abgesagten Fleet Week 2020 in New York zukommen lassen. Der Stempel dokumentiert die Probleme der Navy mit dem Corona-Virus…auch durch die Anspielung auf den Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71.

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning

Einen schönen Beleg habe ich zur Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffs USS TRIPOLI LHA-7 erhalten. Der Postal Clerk hat den für die geplante Indienststellung in Pensacola, FL gedachten Sonderbordpoststempel als Cachet verwendet und den Umschlag mit dem regulären Bordpoststempel versehen. Eine sehr saubere Arbeit!

Beleg USS MITSCHER DDG-57 25 Jahre im Dienst

Mit einigen Monaten Verspätung sind meine Belege zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Zerstörers USS MITSCHER DDG-57 am 10.12.2019 eingegangen. Besser spät als nie…vor allem wenn die Belege so sauber bearbeitet werden.

Beleg USS BELOIT LCS-29 Keel Laying

Gestern sind meine Umschläge zur Kiellegung des Littoral Combat Ship BELOIT LCS-29 am 22.07.2020 eingegangen. Wie gewohnt erhält man vom Postamt in Marinette, WI immer sehr sauber gestempelte Belege.

So viel für heute. Mein Dank an Manfred Männig für die Zusendung des Beleges. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Navy News 31/2020

USS NIMITZ CVN-68
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 und seine Begleitschiffe sind Ende letzter Woche ins Operationsgebiet der 5. US-Flotte eingelaufen. Sie passieren derzeit den Indischen Ozean auf dem Weg ins Arabische Meer. Entgegen früheren Berichten gehört der Zerstörer USS JOHN PAUL JONES DDG-53 doch nicht zur Carrier Strike Group (CSG). Diese besteht somit neben dem Träger aus dem Kreuzer USS PRINCETON CG-59 und den Zerstörern USS STERETT DDG-104 und USS RALPH JOHNSON DDG-114.

USS TRIPOLI LHA-7
Bild und Grafik: U.S Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS TRIPOLI LHA-7 hat nach seiner Indienststellung am 15.07.2020 nunmehr am 24.07.2020 die Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS verlassen und ist auf dem Weg in seinen zukünftigen Heimathafen, die Marinebasis in San Diego, CA.

Hafenbesuche:

15.07. USS LABOON DDG-58 Mayport, FL

17.07. USS ALBANY SSN-753 Yorktown, VA

18.07. USS SIOUX CITY LCS-11 Little Creek, VA

21.07. USS IWO JIMA LHD-7 Norfolk, VA

21.07. USS McCAMPBELL DDG-85 San Diego, CA

21.07. USS ZUMWALT DDG-1000 Port Hueneme, CA

21.07. USS WHIDBEY ISLAND LSD-41 Mayport, FL

Navy News 30/2020

USS TRIPOLI LHA-7
Bild und Grafik: U.S Navy

Wie angekündigt wurde am letzten Mittwoch, den 15.07.2020, das Amphibische Angriffsschiff USS TRIPOLI LHA-7 in der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS ohne Zeremonie administrativ in Dienst gestellt. Das zweite Schiff der AMERICA-Klasse soll in Kürze in seinen zukünftigen Heimathafen San Diego, CA verlegen und wird dann dort unter der Anschrift “Unit 100429 Box 1, FPO AP 96694” postalisch erreichbar sein.

USS CARNEY DDG-64
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Zerstörer USS CARNEY DDG-64 ist nach seiner Verlegung aus Rota, Spanien am 19.07.2020 in seinem neuen Heimathafen, der Marinebasis in Mayport, FL eingelaufen. Die Anschrift der CARNEY ändert sich auf FPO AA 34087.

Hafenbesuche:

13.07. USS McCAMPBELL DDG-85 Pearl Harbor, HI

14.07. USS ROOSEVELT DDG-80 Tromsö, Norwegen

16.07. USS MILWAUKEE LCS-5 Little Creek, VA

17.07. USS PHILIPPINE SEA CG-58 Norfolk, VA

17.07. USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 Yorktown, VA

17.07. USS INDIANA SSN-789 Rota, Spanien

18.07. USS ZUMWALT DDG-1000 Port Hueneme, CA

USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning Update

Leider gibt es keine neuen Belege zu melden…der Briefkasten ist seit zwei Wochen leer.

Dafür gibt es Neuigkeiten bezüglich der Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffs USS TRIPOLI LHA-7 am kommenden Mittwoch, den 15.07.2020.

Nach neuesten Berichten soll an Bord der TRIPOLI ein Sonderbordpoststempel verwendet werden. Ich gehe davon aus, dass alle Sammler Ihre Umschläge bereits abgesandt haben. Bleibt nur zu hoffen, dass der Stempel auch verwendet wird.

Für die Indienststellung hat Wolfgang Hechler auch einen Sonderpoststempel für das Postamt in Pascagoula, MS erstellt.

Sonderpoststempel USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning Pascagoula
Grafik: Wolfgang Hechler

Wenn ich alles richtig verstanden habe, gibt es keine Bestätigung, dass dieser Stempel offiziell verwendet werden wird. Es bleibt aber die Hoffnung! Zumindest der Tagesstempel vom 15.07.2020 sollte erhältlich sein. Die Anschrift des Postamtes in Pascagoula, MS kann der Adressenliste entnommen werden.

USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning

USS TRIPOLI LHA-7 Crest
Grafik: U.S. Navy

Die für den Sommer in der Naval Air Station Pensacola, FL geplante Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffes USS TRIPOLI LHA-7 wurde aus den bekannten Gründen abgesagt. Nun soll die Indienststellung ohne Zeremonie in der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS erfolgen. Als Termin ist mir derzeit der 15.07.2020 bekannt. Anschließend soll das Schiff der AMERICA-Klasse direkt in den neuen Heimathafen San Diego, CA verlegen.

Die USS TRIPOLI wird zukünftig unter folgender Anschrift erreichbar sein:

Unit 100429 Box 1, FPO AP 96694.

Ich denke aber nicht, dass diese Adresse bereits für die Indienststellung nutzbar ist.

Belege für die Indienststellung könne versuchsweise an folgende Anschrift gesandt werden:

COPE
USS TRIPOLI LHA-7
c/o Supervisor of Shipbuilding Gulf Coast (Code 101PA)
Pascagoula, MS 39568-7003
U.S.A.

Bisher habe ich mit dieser Anschrift für Schiffe, die in Pascagoula, MS gebaut werden, gute Erfahrungen gemacht. Eine Garantie, dass es klappt, kann ich aber natürlich nicht geben! 😉

Sollten mir Änderungen zum Termin oder Ablauf bekannt werden, werde ich sie hier veröffentlichen.


Navy News 10/2020

USS TRIPOLI LHA-7 See-Erprobung
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Amphibische Angriffsschiff TRIPOLI LHA-7 wurde am 28.02.2020 von der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS an die U.S. Navy übergeben. Die Indienststellung des zweiten Schiffes der AMERICA-Klasse ist für das Frühjahr in Pensacola, FL vorgesehen.

USS COOPERSTOWN LCS-23 Christening
Bild Lockheed Martin

Wie am Samstag noch kurzfristig angekündigt wurde das Littoral Combat Ship COOPERSTOWN LCS-23 am 29.02.2020 bei der Bauwerft von Marinette Marine in Marinette, WI getauft.

Hafenbesuche:

25.02. USS MAHAN DDG-72 Yorktown, VA

25.02. USS THOMAS HUDNER DDG-116 Yorktown, VA

26.02. USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 Duqm, Oman

26.02. USS NORMANDY CG-60 Duqm, Oman

27.02. USS STOUT DDG-55 Rota, Spanien

27.02. USS ROSS DDG-71 Varna, Bulgarien

29.02. USS McFAUL DDG-74 Mayport, FL

Navy News 2/2020

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 ist am 10.01.2020 zu seiner ersten Patrouille im West-Pazifik aus seinem neuen Heimathafen Sasebo, Japan ausgelaufen. Begleitet wird die AMERICA vom Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20. Ob auch ein Dock-Landungsschiff an der Fahrt teilnimmt, wurde bisher nicht gemeldet.

Hafenbesuche:

04.01. USS ASHEVILLE SSN-758 Sasebo, Japan

05.01. USS GRIDLEY DDG-101 Panama-Kanal

05.01. USS DETROIT LCS-7 Cristobal, Panama

06.01. USS McFAUL DDG-74 Yorktown, VA

08.01. USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 Pearl Harbor, HI

08.01. USS CHANCELLORSVILLE CG-62 Apra Harbor, Guam

08.01. USS HOWARD DDG-83 Seal Beach, CA

09.01. USNS YUMA T-EPF 8 Rijeka, Kroatien

10.01. USS WASHINGTON SSN-787 Faslane, Schottland

11.01. USS BATAAN LHD-5 Suez-Kanal

11.01. USS NEW YORK LPD-21 Suez-Kanal

11.01. USS OAK HILL LSD-51 Suez-Kanal

12.01. USS ROSS DDG-71 Suez-Kanal