Inaktivierung USS HOUSTON SSN-713

USS HOUSTON SSN-713 Crest Grafik: U.S. Navy

USS HOUSTON SSN-713 Crest
Grafik: U.S. Navy

Wie bereits angekündigt erfolgt am 26.08.2016 in Bremerton, WA die Inaktivierung des Atom-Unterseebootes USS HOUSTON SSN-713. Zu diesem Anlass wird es einen Sonderpoststempel geben, den ich hier bereits vorgestellt habe. Wer eigene Belege erstellen will, sollte seine Umschläge demnächst an das Postamt in Bremerton senden (Anschrift siehe Adressenliste).

 

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 und Kampfgruppe beenden Einsatz

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 Bild: U.S. Navy

USS JOHN C. STENNIS CVN-74
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS JOHN C. STENNIS CVN-74 und seine Begleitschiffe haben ihren Einsatz im West-Pazifik beendet. Am 11.08.2016 sind der Träger sowie der Kreuzer USS MOBILE BAY CG-53 und die Zerstörer USS STOCKDALE DDG-106 und USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110 in San Diego, CA eingelaufen. Der ebenfalls zur Carrier Strike Group (CSG) gehörende Zerstörer USS CHUNG-HOON DDG-93 hat den Einsatz bereits nach Ende der Übung RIMPAC in seinem Heimathafen Pearl Harbor, HI beendet. Die JOHN C. STENNIS hat mittlerweile San Diego wieder verlassen und ist auf dem Weg zu ihrem Heimathafen Bremerton, WA.

Die USS JOHN C. STENNIS war am 15.01.2016 aus Bremerton ausgelaufen (siehe hier), die Begleitschiffe hatten am 20.01.2016 San Diego verlassen. Nach mehreren Monaten Einsatz, hauptsächlich im Südchinesischen Meer, hatte die gesamte Kampfgruppe zuletzt an der Übung RIMPAC teilgenommen (siehe hier).

Belege von diesem Einsatz gab es z.B. hier zusehen.

 

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 zu Einsatz ausgelaufen

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 Auslaufen Bremerton am 15.01.2016 Bild: U.S. Navy

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 Auslaufen Bremerton am 15.01.2016
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS JOHN C. STENNIS CVN-74 ist am 15.01.2016 aus seinem Heimathafen Bremerton, WA zu einem Einsatz ausgelaufen. Die STENNIS wird nach einem Zwischenstopp in San Diego mit ihrer Kampfgruppe in den nächsten Monaten im West-Pazifik operieren. Zur Kampfruppe (Carrier Strike Group – CSG) gehören neben dem Träger der Kreuzer USS MOBILE BAY CG-53, die Zerstörer USS STOCKDALE DDG-106 und USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110, alle aus San Diego, sowie der Zerstörer USS CHUNG-HOON DDG-93 aus Pearl Harbor.

 

USS SEAWOLF SSN-21 von Nord-Atlantik-Einsatz zurück

USS SEAWOLF SSN-21 Einlaufen Bremerton am 21.08.2015 Bild: U.S. Navy

USS SEAWOLF SSN-21 Einlaufen Bremerton am 21.08.2015
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS SEAWOLF SSN-21 hat einen bis dahin nicht gemeldeten Einsatz im Nord-Atlantik beendet und ist am 21.08.2015 in seinen Heimathafen Bremerton, WA zurückgekehrt. Bisher war mir nicht bekannt, dass Boote der Pazifik-Flotte im Atlantik operieren. Ob die SEAWOLF dabei die polare Eiskappe unterquert hat, wurde nicht veröffentlicht, erscheint mir aber sehr wahrscheinlich. Veröffentlicht wurde lediglich, dass das Boot zuletzt die Bering-Strasse passiert und am 14.08.2015 Dutch Harbor auf den Aleuten (Alaska) besucht hat. Als weitere Häfen, die während des Einsatzes angelaufen wurden, wurden Bergen und Tromsö in Norwegen genannt.

 

ex-USS CONSTELLATION CV-64 wird abgewrackt

ex USS CONSTELLATION CV-64 im Schlepp am 08.08.2014 Bild: Kitsap Sun Newspapaper

ex USS CONSTELLATION CV-64 im Schlepp am 08.08.2014
Bild: Kitsap Sun Newspapaper

Der außerdienstgestellte Flugzeugträger, die ex-USS CONSTELLATION CV-64, wird seit 08.08.2014 von ihrem bisherigen Liegeplatz in Bremerton, WA nach Brownsville in Texas geschleppt, wo sie endgültig abgewrackt werden soll. Zu der Abschleppaktion gibt es einen eigenen Blog im Internet mit aktuellen Nachrichten und Fotos. Die Internet-Adresse lautet:

http://www.foss.com/foss-innovation/uss-constellation-tow-blog/

Vielen Dank an Karl Friedrich Weyland für diese Information!

Die USS CONSTELLATION CV-64 war vom 27.10.1961 bis 07.08.2003 in Dienst und absolvierte zahllose Einsätze, vom Krieg in Vietnam bis zum Krieg gegen den Terror.

Unten ein Beleg vom letzten Einsatz der CONSTELLATION im Arabischen Meer.

Beleg USS CONSTELLATION CV-64 Enduring Freedom 2003

Beleg USS CONSTELLATION CV-64 Enduring Freedom 2003

 

USS SEAWOLF SSN-21 von Einsatz zurück

USS SEAWOLF SSN-21 Einlaufen Bremerton am 21.01.2014 Bild: U.S. Navy

USS SEAWOLF SSN-21 Einlaufen Bremerton am 21.01.2014
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS SEAWOLF SSN-21 ist am 21.01.2014 von einem bisher nicht gemeldeten Einsatz in seinen Heimathafen in Bremerton, WA zurückgekehrt. Das Auslaufen des Bootes war nicht veröffentlicht worden, erfolgte aber nach den jetzigen Berichten Mitte Juli 2013. Auch über das Einsatzgebiet der SEAWOLF wurden keine Angaben gemacht.

 

Navy News 18/2013

USS FORD FFG-54Bild: U.S. Navy

USS FORD FFG-54
Bild: U.S. Navy

Drei Schiffe der U.S. Navy nehmen derzeit an der Übung Trident Fury im Nordost-Pazifik mit der kanadischen Marine teil. Es handelt sich dabei um den Kreuzer USS LAKE CHAMPLAIN CG-57, den Zerstörer USS SPRUANCE DDG-111 und die Fregatte USS FORD FFG-54. Die Übung hat am 03.05.2013 begonnen und soll am 19.05.2013 enden.

Der Flugzeugträger USS JOHN C. STENNIS CVN-74 ist nach Ende seines Einsatzes (siehe Artikel) am 03.05.2013 wieder in seinem Heimathafen Bremerton, WA eingelaufen.

Hafenbesuche:

USS PINCKNEY DDG-91   25.04.   Port Hueneme, CA

USS MONTEREY CG-61 Porto Palerma, Albanien 28.04.2013Bild: U.S. Navy

USS MONTEREY CG-61 Porto Palermo, Albanien 28.04.2013
Bild: U.S. Navy

USS MONTEREY CG-61   28.04.   Porto Palermo, Albanien
30.04.   Souda-Bucht, Kreta

USS BARRY DDG-52   29.04.   Souda-Bucht, Kreta

USS FORD   FFG-54   30.04.   Esquimalt, Kanada

USS PELELIU LHA-5
USS GREEN BAY LPD-20   03.05.   Pearl Harbor, HI
USS RUSHMORE LSD-47

 

 

USS JOHN C. STENNIS Carrier Strike Group beendet Einsatz

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 San Diego 29.04.2013Bild: U.S. Navy

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 San Diego 29.04.2013
Bild: U.S. Navy

Nach acht Monaten Einsatz im Pazifik und Arabischen Meer sind der Flugzeugträger USS JOHN C. STENNIS CVN-74 und der Kreuzer USS MOBILE BAY CG-53 am 29.04.2013 wieder in San Diego, CA eingelaufen. Die STENNIS hatte am 27.08.2012 ihren Heimathafen in Bremerton, WA verlassen und war nach einem Besuch in San Diego, CA am 01.09.2012 mit der MOBILE BAY ausgelaufen (siehe Artikel).

Während die MOBILE BAY damit ihren Heimathafen erreicht hat, wird die STENNIS in Kürze San Diego verlassen, um nach der Ankunft in Bremerton den Einsatz endgültig zu beenden.

USS MOBILE BAY CG-53 San Diego 29.04.2013Bild: U.S. Navy

USS MOBILE BAY CG-53 San Diego 29.04.2013
Bild: U.S. Navy